Wo leben die schönsten Menschen?

Wo sind die Menschen am attraktivsten? In Spanien, Schweden oder doch im eigenen Land? Ratet mal, was eine internationale Umfrage herausgefunden hat!

Wen finden die Deutschen am schönsten?

Die Deutschen sind sich ziemlich einig, wo die Menschen am schönsten sind: in Südeuropa. belegt Platz eins (24 Prozent), auf Platz zwei kommen die Italiener mit 22 Prozent (und auch die Deutschen, dazu unten mehr). Auf den dritten Rang kommen nordische Schönheiten: die Schweden.

Wer Konkurrenz im Urlaub fürchtet, kann sich entspannt im Liegestuhl zurücklehnen: Deutsche Männer stehen auf deutsche Frauen - 27 Prozent finden sie am attraktivsten. Andersrum sieht es nicht ganz so gut aus: Nur 17 Prozent der deutschen Frauen fühlen sich am meisten zu deutschen Männern hingezogen.

Und wen finden die Deutschen am unattraktivsten?

Asiaten und Briten sind bei Deutschen wenig begehrt: Chinesen, Japaner und Briten belegen die hintersten Plätze.

Wie schneiden wir selbst ab?

Für Selbstliebe sind wir ja nicht gerade berühmt, trotzdem finden wir uns selbst am attraktivsten. 22 Prozent der Deutschen gaben an, die eigenen Landsleute am schönsten zu finden. Fast ebenso angetan von uns sind die Chinesen (17 Prozent) und einige unserer niederländischen Nachbarn: 13 Prozent gaben an, dass sie Deutsche am anziehendsten finden.

Sind wir alle ein bisschen narzisstisch?

Schon möglich. Elf der fünfzehn befragten Nationalitäten finden die eigenen Landsleute am schönsten. Das gilt für Italiener, Spanier, Schweden, Dänen, Norweger, Franzosen, Portugiesen, Russen, Türken, Briten und Amerikaner.

Wer gewinnt den internationalen Schönheitswettbewerb?

Südländer sind fast überall begehrt. Nicht nur die Deutschen geben den Spaniern Spitzenwerte, auch Italiener (35 Prozent), Dänen und Briten (jeweils 21 Prozent). Und die Italiener finden auch bei Portugiesen, Spaniern und Türken den größten Zuspruch.

Die Schlusslichter

Russen bekommen fast durchgängig weniger als zehn Prozent Zuspruch. Ähnlich düster sieht es nur bei den Finnen, Chinesen und Portugiesen aus.

Die Umfrage: Die Reisesuchmaschine "Momondo.de" hat in 15 Ländern jeweils rund 1000 Teilnehmer im Alter von 18 bis 65 Jahren befragt. Die Studie wurde repräsentativ durchgeführt.

sar
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.