Ferienhäuser: Hier werden Familien glücklich

Frische Luft zum Atmen, Platz zum Toben und weit und breit kein Auto, das den Kleinen gefährlich werden könnte - sieben tolle Ferienhäuser für Familien.

Sie kotzen im Auto auf den Rücksitz, treten am Strand in eine Scherbe, lassen ihr Lieblings-Schnuffelkissen im Restaurant liegen und sind danach tagelang untröstlich: Mit Kindern verreisen ist immer ein kleines Abenteuer. So wird's trotzdem ein entspannter Urlaub:

"Heiter bis wolkig, 25 bis 28 Grad..." Vor allem kleine Kinder reagieren sehr empfindlich auf Klimawechsel. Meiden Sie also besser Orte mit schwül-heißem Klima- es gibt so viele schöne Ecken in Europa!

Mehr als Reisefieber. Ein krankes Kind im Urlaub - keine schöne Vorstellung. Checken Sie deshalb vor der Reise, ob die Impfungen Ihrer Kleinen alle noch aktuell sind. Suchen Sie sich heraus, wo Sie am Urlaubsort einen Kinderarzt finden - das erspart ihnen im Ernstfall viel Stress. Und in die Reiseapotheke gehören natürlich Medikamente, die auch für Kinder gut verträglich sind!

"Ich packe meinen Koffer..." Wenn man mit Kindern reist, gehören Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor und Insektenschutz mit ins Gepäck. Ein Hut schützt den Kinderkopf vor zu viel Sonne, Badesandalen verhindern, dass sich die Kleinen am Strand an spitzen Steinen oder Scherben verletzen. Fast jedes Kind hat einen Gegenstand, an dem es besonders hängt, das kann der alte Teddy sein oder das geliebte Schnuffelkissen. Am besten gleich ins Handgepäck packen und nicht in den Koffer - sonst müssen Sie am Ende womöglich den halben Kofferraum ausräumen.

Gute Reise! In den ersten Ferientagen und vor allem an den Wochenenden ist oft Stau-Alarm angesagt! Besser: Mitten in der Woche fahren - so kommen Sie besser durch. Ein abgeschiedenes Haus in den Bergen, das hört sich vielleicht traumhaft an. Aber spätestens, wenn Ihren Kinder nach stundenlanger Fahrt über Serpentinenstraßen schlecht wird, werden Sie Ihre Wahl verfluchen. Achten Sie darauf, dass sich Ihr Reiseziel problemlos erreichen lässt.

"Mama, wann sind wir denn da-aa?" Lange Reisen mit Kindern können für die Eltern zur Nervenprobe werden. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kleinen genug Spielzeug, Hörspiele oder Lesestoff dabei haben, um sich während der Fahrt zu beschäftigen - ganz egal ob Sie mit dem Auto, mit der Bahn oder mit dem Flugzeug unterwegs sind. Spielen Sie mit Ihren Kindern - auf längeren Reisen kommen Klassiker wie "Ich sehe was, was du nicht siehst" oder das Beruferaten "Wer bin ich?" wieder ganz groß raus. Viele Spiele für unterwegs finden Sie unter www.eltern.de.

Mach mal Pause! Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, planen Sie mindestens alle zwei Stunden eine Pause ein. Sonst werden die Kleinen auf dem Rücksitz zappelig. Manche Raststätten haben einen eigenen Spielplatz - informieren Sie sich vor der Fahrt, zum Beispiel unter www.tank.rast.de. Bei den Pausen dann in Ruhe essen - am besten leichte Kost: zum Beispiel Vollkornbrote, dazu Obststückchen, Gemüsestreifen, Kräutertee oder Wasser. Besser nicht: Die Kinder auf der Fahrt mit Süßigkeiten und Cola ruhig zu stellen versuchen - zu viel Zucker und Koffein kann aus dem ruhigsten Kind einen kleinen Quälgeist machen!

Endlich am Ziel? Nun kann eigentlich kaum mehr was schief gehen. Vorausgesetzt, Sie haben sich einen kinderfreundlichen Urlaubsort ausgesucht. Wir stellen Ihnen sechs Ziele vor, die Ihre Kinder ganz bestimmt lieben werden!

Deutschland/Föhr, Haus Herrenhof

Gutshof im Park Schöne Ferienwohnungen unter reetgedeckten Dächern: Das ist der ehemalige Gutshof am Ortsrand von Wrixum. Drumherum eine 12 Hektar große, romantische Gartenanlage mit Teich und angrenzenden Pferdekoppeln. Wer will, kann hier durch Wiesen und über Strände reiten, bis zum nächsten Badestrand sind es drei Kilometer. Die Appartements und Ferienhäuser haben teilweise Sauna, Kamin und Terrasse mit Garten. Familienhund und -katze sind willkommen!

Info: Appartements zwischen 48 und 100 Quadratmeter. Eine Woche im Ferienhaus mit maximal 5 Personen gibt es ab 385 Euro.

Anbieter: Wolters Reisen ist der TUI-Spezialist für Ferienhausurlaub in ganz Europa. Wolters Reisen, World of TUI, Bremer Str. 61, 28816 Stuhr, Tel. 0421/89 99-0, Fax 0421/80 14 47, www.tui-ferienhaus.de

Caorle/Adria, Villaggio Giardini di Altea

Ein Herz für Eltern Auf einem großen Grundstück mit viel Grün verstreut liegt die Appartementanlage Villaggio Giardini di Altea. In den gemütlichen Villen ist man ganz für sich, doch auch Paare mit kleinen Kindern finden hier Zeit für Zweisamkeit. Im Kinderclub werden Kinder aller Altersstufen altersgerecht betreut, auch ein Babysitter steht gegen Gebühr auf Anfrage zur Verfügung.

Auch kleine Wasserratten werden hier ihren Spaß haben: In jedem der drei Teile der Anlage gibt es einen großen Pool mit Kinderbecken und Kinderspielplatz. Und auch bis zum Strand sind es nur 600 bis 1000 Meter. Die Erwachsenen kommen in der Einkaufspassage mit verschiedenen Geschäften, Restaurant und Snackbar auf ihre Kosten.

Info: Die Zwei-Zimmer-Appartements sind 40 Quadratmeter groß und bieten Platz für bis zu fünf Personen. Sat-TV, offene Küche, Bad, Balkon, Terrasse und teilweise einen kleinen Garten. Alle Häuser sind mit Klimaanlage ausgestattet. Eine Woche im 2-Raum-Appartement für max. 5 Personen (Typ 1) kostet 207 Euro.

Anbieter: Wolters Reisen ist der TUI-Spezialist für Ferienhausurlaub in ganz Europa. Wolters Reisen, World of TUI, Bremer Str. 61, 28816 Stuhr, Tel. 0421/89 99-0, Fax 0421/80 14 47, www.tui-ferienhaus.de

Portugal/Algarve, Quinta do Paraiso/Apartmenthaus T1

Ein Dorf für Kinder In dieser modernen Ferienanlage in Carvoeiro im Süden Portugals kann sich jedes Familienmitglied ganz nach Tageslaune entfalten. Es gibt eine Internet-Ecke, verschiedene Bars, eine Pizzeria, drei Pools, zwei Kinderbecken und einen Kinderclub! Mit Bastel- und Malkursen und Wasserspielen am Pool. Weitere Angebote: Minigolf, Volleyball und Tischtennis. Wer will, kann sogar einen PADI-Open-Water-Tauchkurs im Atlantik absolvieren.

Info: maximal 3 Erwachsene, 1 Kind, ca. 70 Quadratmeter, 1 Schlafzimmer, Wohn- und Esszimmer mit Schlafcouch, Balkon oder Terrasse. 1007 Euro bis 1388 Euro/zwei Wochen pro Person inkl. Flug, Transfer und Halbpension.

Olimar ist der größte Portugal-Anbieter, feine Unterkünfte auch in Italien, Spanien, Brasilien und auf den Kapverden (Robert Danch, Tel. 0221/20590490, Fax 20590499). www.olimar.de

Holland/Gelderland, Mühle

Müller oder was? Früher wurde hier Getreide gemahlen. Heute ist die Mühle in der Provinz Gelderland, nicht weit von Arnheim, besonders beliebt bei großen Familien oder kleinen Familien mit vielen Freunden. Es gibt eine riesige Küche mit einem Tisch, an dem alle Platz finden, viele kuschelige Betten, Spielgeräte und eine Terrasse zum Faulenzen oder für Gesellschaftsspiele.

Info: maximal 12 Personen, 5 Schlafzimmer, modern und praktisch eingerichtet, ruhige Lage (ab 1773 Euro/Woche). Euro Relais (Servicetelefon 00800/ 88088088, kostenlos), www.eurorelais.com, Hauscode: NIJM-6600-2

Österreich/Kärnten, Almhaus Köfler

Mit guten Schwingungen Das "Almhaus Köfler" ist bodenständig und hübsch. Ideal für große Familien. Mit einer riesigen Küche, einem Holzherd und einem Ofenbett. Die Vermieter bieten Eier, Brot, Butter, Speck, Würste und Topfen an. Ein Kräutergarten ist direkt neben der Hütte. Die Luft, der Blick, die Ruhe - ein Traum. Ein rundum positiver Ort. Der Radiästhet Josef Georg Eppelborn hat genau hier, auf dem Südhang des Mirnocks, auch noch Felder mit rechtsdrehenden Schwingungen ausgemacht. So viel Energie auf einmal muss man erst mal verkraften.

Info: maximal 10 Personen, 200 Quadratmeter, 3 Schlafstuben, Waschmaschine (ab 65 Euro/Tag bei 10 Personen), Familie Rauter (Tel./Fax 43/4245/2596), www.urlaubaufderalm.com

Schweden/Öringe, Haus 16148

Lockruf der Stille Einmal Schweden, immer Schweden. Der Klassiker: kleines rotes Holzhaus, mitten im Wald. Weiß gestrichene Fenster, eine große Veranda, spitzes Dach. Für die Kinder ein Erlebnis. Für die Eltern eine Leichtigkeit. Was braucht man hier schon? Außer Liebe und Glück vielleicht nur noch einen See oder das Meer. Und das ist von diesem Haus in der Nähe von Halmstad (im Süden Schwedens an der Westküste) gerade mal 12 Kilometer entfernt.

Info: maximal 7 Personen, 85 Quadratmeter, große Veranda mit Infrarot-Wärme für kühle Abende, moderne Ausstattung (ab 300 Euro/Woche).

DanCenter (Tel. 040/30970360, Fax 327591, www.dancenter.de)

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.