Hoteltipps: Ostfriesische Inseln

Kilometerlange Sandstrände, dahinter bis zu 25 Meter hohe Dünen - alle sieben Inseln haben davon mehr als genug. Besonders ländlich: Juist und Spiekeroog. Unsere Hoteltipps.

Borkum

Hotel Zur Linde:150 Jahre alter Gasthof mitten im autofreien Dorf, gegenüber der alten Kirche, großer Garten, moderne Zimmer; DZ/ Frühstück ab 90 Euro (Noorderloog 5, 26474 Spiekeroog, Tel. 049 76/919 40, Fax 91 94 30, www.linde-spiekeroog.de/). Appartementhaus Seestern:Walmdachhaus mit 13 modern eingerichteten Wohnungen, im Stadtzentrum unweit vom Strand; Appartements ab 45 Euro (Franz-Habich-Straße 2, 267757 Borkum, Tel. 049 22/912 50, Fax 91 25 25, www.seestern-borkum.de).

Juist

Haus AnNatur:kleine Nichtraucher-Pension mit Holzdielen, Holzmöbeln und vielen Pflanzen, Vollwert-Frühstücksbüfett, vegetarische Vier-Gang-Menüs zum gemeinsamen Abendessen, Studio mit Massage, Ayurveda und Naturkosmetik; DZ/Halbpension ab 68 Euro pro Person (Dellertstr. 14, 26571 Juist, Tel. 049 35/918 10, Fax 12 36, www.annatur.de).

Norderney

Landhuis am Denkmal:klassizistische Villa an einer autofreien Straße, Zimmer im Landhausstil, im Erdgeschoss Wintergarten mit Restaurant-Bistro; DZ ab 70 Euro (Friedrichstr. 21, 26548 Norderney, Tel. 04932/93830, www.landhuis-norderney.de).

Baltrum

Hotel Strandburg:kleines Hotel ganz nahe am Badestrand, die Gäste wohnen mit Familie Bengen und ihren beiden kleinen Kindern unter einem Dach; DZ/Frühstück ab 72 Euro (Haus 139, 26579 Baltrum, Telefon 049 39/262, Fax 446, www.strandburgbaltrum.de).

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.