Jan Josef Liefers und Anna Loos: Das ist unser Berlin!

Das Schauspieler-Paar Jan Josef Liefers und Anna Loos verraten ihre Geheimtipps in Berlin.

Café Einstein

Frühstück, Mittagspause oder einfach nur eine Auszeit, da ist unsere erste Adresse das "Café Einstein". Uns gefällt, dass es nichts Neues ist, wie sonst so vieles in Berlin. Sondern schön alt, die Zeit ist hier stehen geblieben, alles ein bisschen abgeschabt, der Service aber erstklassig. Außerdem gibt’s hier den besten Caffè latte der Stadt. Kurfürstenstraße 58, Tel. 030/261 50 96, U Nollendorfplatz, www.cafeeinstein.com

Medel & La Pignata

In Kreuzberg haben wir zwei Lieblings-Italiener: "Medel" und "La Pignata". Der erste ist toll zum Mittagessen. Der Chef kocht selbst, und die Nudeln schmecken besonders gut. Im zweiten gibt’s zum Essen Weine, die Spaß machen: gut und bezahlbar. Medel: Fichtestraße 32, Tel. 030/61620866, U Südstern; La Pignata: Spielhagenstraße 2, Tel. 030/34704908, U Bismarckstraße

Britzer Garten

Die schönsten und entspanntesten Spaziergänge machen wir hier, die zwei Euro Eintritt in die ehemalige Bundesgartenschau lohnen sich. Es gibt Teiche mit Riesenkarpfen, kleine Flüsse, eine Eisenbahn, die mit den Kindern herumfährt. Sangerhauser Weg 1, Tel. 030/7009060, täglich ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Programmkino Sputnik

Unser Lieblingskino in Berlin, ein altes, abgefahrenes Programmkino. Wer es findet, kann sich freuen, es ist in einem Loft im fünften Stock. Höfe am Südstern, Hasenheide 54, Tel. 030/6941147, U Südstern

Henne

In die "Henne" gehen wir, wenn es Hühnchen sein muss. So gute Hühner gibt es sonst nirgends – weshalb man auch unbedingt vorbestellen muss! Die Hühner werden frisch gebraten, bis dahin sind sie eingelegt in eine geheime Würze. Das Ambiente ist 100 Jahre alt und sehr kuschelig. Leuchnerdamm 25, Tel. 030/6147730, U Moritzplatz

Wiegand Sporting Club

Sport machen kann man in Berlin am besten im Wiegand Sportstudio, das ein ehemaliger Leistungssportler betreibt. Keine simple Muckibude, hier trifft man auch Leute wie Frank Casdorff. Wir bereiten uns hier auf Rollen vor, wo es heißt: gut durchtrainierter Körper. Auch den Weihnachtsspeck schaffen wir hier weg. Corneliusstraße 3, Tiergarten, Tel. 030/26558776, U Nollendorfplatz

Dussmann: das Kulturkaufhaus

Wenn wir fünf verschiedene Bücher zu fünf verschiedenen Themen und dazu noch fünf besondere CDs brauchen, dann gehen wir in Europas größtes Kulturkaufhaus. Dort bemühen sie sich um gute Beratung, und sie sind gut sortiert, nicht so unübersichtlich wie andere große Läden. Friedrichstraße 90, Tel. 030/20251111, Mo.-Sa. 10-22 Uhr, U Friedrichstraße

Kunstbuchhandlung Galerie 2000

Kunstbücher stöbern, das machen wir genüsslicher hier. So richtig zum Abtauchen in andere Zeiten und Welten: Da gibt's Auswahl, Zeit und Beratung - grenzenlos. Selten, dass man ohne Pakete wieder herauskommt. Knesebeckstraße 56-58, Tel. 030/8838467, U Uhlandstraße

Zur letzten Instanz

Diese ganz alte Kneipe ist besonders zu empfehlen: im Gerichtsviertel, direkt an einem uralten Stück Berliner Stadtmauer. Gutes Eisbein gibt's hier und Berliner Atmosphäre. Waisenstraße 14, Tel. 030/2425528, U Klosterstraße

Bar jeder Vernunft

Typisch Berliner Kleinkunstszene in einem alten Spiegelzelt mit superschönem, leicht schrägem Ambiente. Die Programme wechseln zwischen Komik und Magie, sind oft sehr gut, zuletzt waren wir bei Tim Fischer und haben uns dabei köstlich amüsiert. Schaperstraße 24, Tel. 030/8831582, U Uhlandstraße

Greenwich Bar

Spät abends fallen wir manchmal in dieser Bar in Mitte ein. Da sitzt man wie in der Gummizelle zwischen grauen Lederwülsten an den Wänden und nimmt seinen letzten Absacker. Zwischen den Lederverkleidungen schwimmen Fische herum, sehr beruhigend. Gipsstraße 5, U Weinmeisterstraße

Flohmarkt

Ab und zu muss es sein: Bummeln über den Flohmarkt am Wochenende in der Straße des 17. Juni. Man schlendert zu den Ständen mit Lampen, Schränken, Schildern, manchmal stimmen sogar die Preise. Nur gucken reicht aber auch. Straße des 17. Juni, ganzjährig Sa. und So.

Trompete

Cooler Laden von Ben Becker mit Live-Musik. Ein bisschen New-York-Feeling kommt da auf. Die Musik geht von urban bis funkig, auch Jazz ist oft dabei. Lützowplatz 9, Tel. 030/25464039, U Nollendorfplatz

Die alten Theater in Berlin Mitte

Außerdem raten wir allen Berlin-Besuchern, die Theater anzuschauen, die in Berlin Mitte einfach noch so dastehen wie immer: schön, alt und voller Geschichte. Berliner Ensemble: Tel. 030/284080, DT-Besucherservice: Tel. 030/28441-221, Kammerspiele: Tel. 030/284410

Fotos: Andre Rival, Marcus Höhn (4), Keystone; Protokoll: Vera Sandberg
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.