Mozarts Salzburg in Bildern

Mozarts Geburtsstadt ist eine Stadt mit einem ganz besonderem Flair. Über hundert Kirchen, Schlösser und Paläste zeugen im "Rom des Nordens" von der einstigen Macht der Fürsterzbischöfe. Die barocke Altstadt mit ihren malerischen Gassen gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.

Wer durch die Gassen Salzburgs schlendert, wird Mozart auf Schritt und Tritt begegnen. Der berühmteste Sohn der Stadt steht als Denkmal am Mozartplatz und am Kapuzinerberg, in der Steingasse ist sein Geburtshaus zu besichtigen, im Dom, wo er getauft wurde, und in den Kirchen werden seine Messen aufgeführt.

Mehr als zwei Drittel seines Lebens hat Mozart in Salzburg verbracht, in der Stadt an der Salzach begann seine Karriere als "Wunderkind" und Komponist.

In Salzburg ist auch der Sitz des ehrwürdigen Mozarteums. Die 1880 gegründete Stiftung ist im Besitz der weltweit größten Mozartbibliothek und des Mozart-Archivs.

Foto-Show "Auf Mozarts Spuren"

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.