VG-Wort Pixel

Sonnenfinsternis 2009: Der Jahrhundert-Schatten


Wer die längste totale Sonnenfinsternis dieses Jahrhunderts erleben will, muss am 22. Juli 2009 nach Asien. Unser Tipp: Shanghai.

Erinnern Sie sich, als am 11. August 1999 alle Leute seltsame dunkle Brillen aufsetzten, den Kopf in den Nacken legten und mit offenen Mündern in den Himmel starrten? Das war die letzte totale Sonnenfinsternis, die wir in Deutschland zu sehen bekamen. Die nächste Sonnenfinsternis werden wir erst am 3. September 2081 erleben. Wenn wir sie noch erleben.

image

Schon sehr bald wird aber ein besonders schönes Exemplar dieses Naturschauspiels in Asien zu sehen sein. Am 22. Juli 2009 wird in Nepal, Bangladesh, Bhutan, Myanmar, China und über dem Pazifik die Sonne außergewöhnlich lange dunkel: Ganze 6 Minuten und 38 Sekunden wird der Mond sie über dem Pazifik verdecken. In Shanghai dauert das Spektakel ganze fünf Minuten.

Und die Stadt boomt: Vibrierend, für viele cooler als New York, ein Shoppingparadies der Superlative - Shanghai ist ein Erlebnis. Und ab Frankfurt einigermaßen günstig zu erreichen: Air China, China Eastern und Emirates fliegen ab unter 500 Euro, KLM ab 626 Euro zur Sonnenfinsternis nach Shanghai.

Reise-Tipps Shanghai

Noch Inspirationen gesucht? Hotels, Bars und Shopping-Adressen für Shanghai finden Sie in der Reise-Map von BRIGITTE.de!

Foto: iStockphoto.com

Mehr zum Thema