"Bachmair Weissach" - Glücksmomente am Tegernsee

Verwöhnprogramm auf Bayerisch: Wer im Hotel "Bachmair Weissach" am Tegernsee Urlaub macht, kann wandern, schwimmen, zünftig essen und im Spa ordentlich auftanken.

Als ich aufwache, regnet es. Gestern Abend sind wir angekommen, jetzt öffne ich schlaftrunken die Augen, lausche für einen Moment dem Plätschern draußen und verabschiede mich innerlich von der für heute geplanten Wanderung auf dem Tegernseer Höhenweg.

Dann eben Plan B: Entspannte Lese- und Wellnessstunden im Spa - vielleicht bekomme ich spontan sogar noch einen Kosmetiktermin? Und gerade, als mir diese Idee so richtig zu gefallen beginnt und ich noch tiefer in den Daunendecken meines Bettes versinken will, fällt es mir plötzlich wieder ein: War dieses Plätschern gestern Abend bei unserer Ankunft nicht auch schon zu hören? Ich springe aus dem Bett und ziehe den Vorhang zur Seite. Und tatsächlich: Unter unserem Fenster bahnt sich ein Bach seinen Weg durch den Hotelgarten in Richtung Bergpanorama und sprudelt fröhlich vor sich hin.

Die Wassertemperatur des Hotelpools beträgt angenehme 28 Grad

Fast bin ich ein wenig enttäuscht. Aber nur fast. Denn am Tegernsee gibt es so viel zu entdecken, dass es schade wäre, den ganzen Tag im Hotel zu bleiben. Obwohl das "Bachmair Weissach" alles dafür tut, dass man nicht mehr weg möchte. Da ist das Frühstücksbuffet mit frischen Smoothies, Birchermüsli, Rührei, Lachs und Weißwürsten. Der großzügige Wellness- und Sportbereich mit Hallenbad, Außen-Jacuzzi, Kräuter-Schwitzkuren, Spa-Treatments und Fitnessgeräten. Und der Kamin in der Weinstube, an den man sich gern mit einem Buch setzen würde.

Aber zunächst wandern wir wie geplant den Höhenweg entlang - von Rottach-Egern bis ins Örtchen Tegernsee - und kehren anschließend im berühmten "Braustüberl" ein. Majestätisch ruht der Tegernsee vor dem Bergpanorama, Schiffe tuckern gemütlich von einem Anleger zum nächsten. Kein Wunder, dass der Tegernsee zu den schönsten Seen Deutschlands zählt.

Das "Bachmair Weissach" liegt zwischen Bad Wiessee und Tegernsee

Trotzdem freuen wir uns schon wieder aufs Hotel, denn am Nachmittag steht Wellness auf dem Programm. Mit Buch und Bademantel geht es in den Spa. Im 15 Meter langen Pool schwimme ich ein paar Bahnen und lockere anschließend meine Muskeln im Jacuzzi. Dann ziehe ich noch eine Runde durch die Saunen und Dampfbäder und mache es mir danach mit meinem Buch im Ruheraum gemütlich. Das Zitronen- und das Gurkenwasser, das bereitsteht, schmeckt lecker und erfrischend.

Zurück im Zimmer koche ich mir einen Ayurveda-Tee. Mein Blick wandert über die handgefertigen Möbel und Traditionsstoffe, die das bäuerliche Leben der Region symbolisieren sollen. Dann entdecke ich den Schriftzug auf dem Teebecher in meiner Hand: "Man sagt, Glücksmomente dauern am Tegernsee etwas länger". Sehe ich genauso.

Ideal für: Paare, Familien (es gibt einen eigenen Kids Club und auch sonst diverse Aktionen für Kinder), Naturfreunde, Alleinreisende, Freundinnen

Ambiente: Laut Hotelbeschreibung eine "Mischung aus Grand Hotel und Designhotel". Helles, elegantes Design, gepaart mit bayerischer Gemütlichkeit

Atmosphäre: freundlich, ruhig, zuvorkommend

Wellness-Angebot: Erst im Fitnessraum auspowern, dann eine Runde im Pool drehen und später noch im Außen-Whirlpool versinken? Oder lieber gleich in die Sauna und danach eine Beauty-Anwendung buchen? Das Angebot ist vielfältig - von Blütendampfbad über Finnische Sauna bis hin zu Detox- und Anti-Aging-Treatments ist alles dabei.

Umgebung: Das Hotel ist idealer Startpunkt für Ausflüge rund um den Tegernsee. Nach zehnminütigem Fußweg gelangt man zur schicken Seestraße in Rottach-Egern, wo die Ausflugsschiffe ablegen. Das Hotel bietet kostenlose Fahrräder für die Gäste.

Gastronomie: In den 150 Jahre alten Stuben gibt es bayerische Klassiker, in der Mizu Sushi Bar euroasiatische Kreationen. Anschließend geht's für einen Absacker an die holzgetäfelte Bar.

Preis-Leistung: fair, ab ca. 100 Euro pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück, Minibar, Kaffee und Tee auf dem Zimmer sowie Nutzung des Wellness-Bereichs. Geburtstagskinder können sich hier besonders verwöhnen lasen: Eine Übernachtung mit 4-Gang-Candle-Light-Dinner, Geburtstagskuchen, Champagner-Cocktail Frühstück ans Bett und Late-Check-Out gibt es für 185 Euro pro Person.

Highlight: Von November bis März wird am Kamin Raclette und Fondue serviert.

Hotel Bachmair Weissach - Wiesseer Straße 1 - 83700 Weißach (Rottach-Egern) - Tel. 08022-2780 - www.bachmair-weissach.com

Fotos: Bachmair Weissach

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.