Schloss Rheinfels in St. Goar: Rheines Vergnügen

Wellness im Weltkulturerbe: Auf Schloss Rheinfels im oberen Mittelrheintal liegen einem Wasser und Wein zu Füßen.

Wir sind ungewöhnlich still beim Abendessen, mein Mann und ich. Schweigende Genießer eines Fünf-Gänge-Menüs im Gourmet-Restaurant "Silcher Stuben", das vor Kurzem auf Schloss Rheinfels eröffnet hat. Per zweifachem Gruß aus der Küche wird unser Fünf-Gänge-Menü zu einem Sieben-Gänge-Menü upgegradet. Mein Mann isst die Variante "Klassik", ich die Variante "à la région". Die Weine dazu kommen aus der Umgebung. Nach Gang vier gehen uns langsam die schwelgerischen Adjektive aus für das, was da auf unseren Tellern liegt und sich "Hummer-Blumenkohltürmchen" oder "Getrüffelte Kappeler Gockelbrust" nennt.

Der eigentliche Grund für unser Schweigen aber liegt tiefer. Ehrfürchtig blicken wir auf den Rhein, der sich unter uns schlängelt, eingerahmt von Hügeln, die Burgen mit lustigen Namen wie "Katz" und "Maus" beherbergen. Wir können unseren Blick gar nicht losreißen von dieser romantischen Landschaft. Als später am Abend ein Gewitter aufzieht, sind wir wahrscheinlich die einzigen, die sich darüber freuen - weil die Blitze das Rheintal so mystisch-geheimnisvoll leuchten lassen. Seit unserem Besuch auf Schloss Rheinfels ist uns klar, warum in den Reiseführern der Amerikaner und Japaner steht, dass man diese Region auf einer 72-Stunden-Europareise auf keinen Fall auslassen darf.

Seinen größten Wellness-Schatz hat Schloss Rheinfels also gratis von der Natur geliefert bekommen, aber das Romantik-Hotel (4-Sterne-Superior) versteht ihn perfekt zu inszenieren. Frühstück im Wintergarten mit Blick auf den Rhein. Eine liebevoll als Waschhaus gestaltete Außensauna, in der es sich mit Blick aufs Rheintal schwitzen lässt. Ein Terrassenrestaurant ausgerichtet zum Rhein, wo sich internationales Publikum an deftigen Spezialitäten erfreut. Eine Junior-Suite mit großem Balkon und Rhein-Blick.

Die einzigen rheinlosen Momente erlebe ich bei meiner Wellnessbehandlung. Während der 60-minütigen Aromaölmassage und dem anschließenden Beauty-Break vermisse ich den romantischen Kollegen aber auch gar nicht. Durch meinen gut massierten Kopf fließen Gedanken wie: Wie mag das hier wohl vor Jahrhunderten ausgesehen haben, als die Burg noch eine echte Burg war und sich hinter Folterkammer nicht ein auf alt getrimmtes Fitnessstudio verbarg? Gern würde ich sofort eine Zeitreise antreten, bin später aber doch froh, statt Ritterschmaus mit den Fingern zu essen, fürstlich mit Silberbesteck speisen zu dürfen. Über das sehr gediegene Ambiente in den Rheinfels-Restaurants kann ich dabei leicht hinwegsehen. Meinen Blick zieht es ja sowieso immer nach draußen.

 

Ideal für: Singles, Paare, Genießer Ambiente: moderne Ritterburg Atmosphäre: ruhig, gediegen Wellness-Angebot: Fitnessraum, Personal Coach, Finnische Sauna, Außensauna, Ruheraum, Tepidarium, Hallenbad, Solarium, viele Massage- und Beauty-Anwendungen Umgebung: St. Goar liegt ganz in der Nähe der Lorely, viele schöne Spazierwege mit Rheinblick, viele hübsche Weinorte Preis-Leistung: gut, Standard-DZ ab 125 Euro pro Tag (inkl. Frühstück und Nutzung des Wellnessbereichs), viele Arrangements. Es gibt auf dem Gelände auch einige Appartments, die man mieten kann. Highlights: die Außensauna mit Blick auf das Rheintal, das Menü in den "Silcher Stuben"

Romantik Hotel Schloss Rheinfels - Schloßberg 47 - 56329 St. Goar - Tel.: +49 (0)6741 802-0 - Fax +49 (0)6741 802-802 - www.schloss-rheinfels.de

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hotel auf dem Berg, der Rhein und ein Boot
Schloss Rheinfels in St. Goar: Rheines Vergnügen

Wellness im Weltkulturerbe: Auf Schloss Rheinfels im oberen Mittelrheintal liegen einem Wasser und Wein zu Füßen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden