Severin's Resort & Spa: Gemütlicher Luxus auf Sylt

Ob ein XXL-Pool mit knisterndem Kamin oder die Suite auf zwei Etagen: Das Severin's Resort & Spa auf Sylt lässt keine Wünsche offen - und verzichtet dennoch komplett auf Protz.

Ein Wochenende voller Wellness und Erholung? Oh ja ,bitte! Ich war schon sehr gestresst, als ich meinen Koffer gepackt und mich ins Auto gesetzt habe. Mein Ziel: Das Severin's auf Sylt. Im Internet sah das Fünf-Sterne-Resort bereits aus wie der wahr gewordene Traum für jeden Stressgeplagten – und das sollte sich schon ganz bald bestätigen. 

Denn im Herzen der wunderschönen Nordsee-Insel liegt das Severin's und begrüßt einen im typischen Sylter Stil: weiße Fassade, braunes Reetdach und ganz viel Grün. Kurz: unfassbar idyllisch! Jetzt erst einmal tief durchatmen und die gute Luft genießen und dann kann das Wochenende endlich starten. 

Wer das Hotel betritt, betritt ein Zuhause

Bereits die ersten Minuten im Hotel lassen mich runterkommen. Obwohl das Severin's ganz klar zur Luxusklasse zählt, werde ich nicht von Protz und Kitsch erschlagen. Am besten lässt es sich wohl so beschreiben: Wer das Hotel betritt, betritt ein Zuhause. Die edle, aber gemütliche Einrichtung, die warmen Naturtöne und der liebevolle Empfang der Mitarbeiter wirken ungezwungen und selbstverständlich. Die Formalien beim Einchecken werden nicht etwa an der Rezeption erledigt, sondern in einer gemütlichen Sofa-Ecke am Kamin mit einem Gläschen Champagner und etwas zu Knabbern. 

"Schade, dass ich keine ganze Woche bleiben kann", denke ich auch, als ich die Maisonette-Suite, mein "Zuhause" für die nächsten zwei Tage, betrete. Die gemütliche Atmosphäre ist auch hier in jedem Winkel spürbar. Unten das Wohnzimmer und ein Bad mit Dusche, oben das Schlafzimmer und ein weiteres Bad mit Badewanne – ich gebe zu, dass ich nicht gerade geringe Ansprüche an ein Hotel habe, hier würde ich aber sicher nichts auszusetzen haben. 

Das hauseigene Spa lässt keine Wünsche offen

Doch so schön die Suite auch ist, werde ich sicher nicht allzu viel Zeit darin verbringen, schließlich wartet ein edel designtes Spa auf mich. Bevor es allerdings zu meinem Termin dorthin geht, erkunde ich ein wenig die Gegend, denn das Severin's liegt direkt am Sylter Wattenmeer im bezaubernden Kapitänsdorf Keitum. 

Apropos Wattenmeer: Die Philosophie des Spas richtet sich nach den vier Sylter Elementen. Die Sylter Wasserlandschaft wirkt entstauend und entschlackend, die Sylter Dünenlandschaft klärend und verfeinernd, die Sylter Heidelandschaft belebend und ausgleichend und die Sylter Strandlandschaft stimulierend und stärkend. Der speziell entwickelte Sylter-Kräfte-Kompass hilft, die körperlichen und seelischen Bedürfnisse zu bestimmen und auf den idealen Behandlungs-Kurs zu navigieren. 

Ich habe mich übrigens für die Sylter Dünenlandschaft entschieden und bekomme dafür eine Gesichtsbehandlung, die mir mehr Ebenmäßigkeit und eine natürliche Ausstrahlung verspricht. Nach einer sanften Reinigung, einem feinen Peeling sowie einer reichhaltigen Maske und Pflege werden sogar noch meine Augenbrauen in Form gebracht und meine Schultern massiert. Ich bin im Himmel. Besonders schön: Im Severin's Spa werden ausschließlich hochwirksame und natürliche Produkte – unter anderem der Marken Perris, St. Barth, Pharmos und La Biosthetique – verwendet. Wenn schon, denn schon! 

Tiefenentspannt nach der kosmetischen Behandlung macht aber vor allem der Pool die Erholung erst so richtig perfekt. Ein riesiger Kamin am Ende des Beckens, weiche Liegen und sanftes Licht sorgen für eine sorglose Atmosphäre. Und wem das nicht reicht, der kommt bestimmt in den verschiedene Themensaunen und dem Ruheraum mit Blick auf die Dünen auf seine Kosten. Kann ich bitte für immer bleiben? 

Fünf Sterne gibt es auch für das Essen

Doch was ist schon Wellness ohne gutes Essen? Abends geht es deswegen ins Tipken's, eines von zwei Restaurants. Ich bestelle Rinderfilet mit Herzogin-Kartoffeln, denn man gönnt sich ja sonst nichts, und falle irgendwann schließlich glücklich ins ultraweiche Bett. 

Und wie der Tag endet, so beginnt auch schon der neue. Auch das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Hart gekochtes Ei oder pochiertes Ei? Waffel mit Beeren oder Crêpes mit Nutella? Müsli oder Cornflakes? Knuspriges Baguette oder körniges Graubrot? Ich drehe noch eine weitere Runde am Buffet, bevor ich schweren Herzens, dafür aber komplett erholt, in der geliebten Kaminecke auschecke und wieder in mein Auto steige. Mein Ziel: Zurück nach Hamburg. 

Severin's Resort & Spa ...

Ideal für: Pärchen, Freunde, Familien, Alleinreisende 

Ambiente: Luxuriös, aber gemütlich und persönlich – man fühlt sich zu Hause. 

Wellness-Angebot: Großer Spa-Bereich mit vielseitigem Verwöhnprogramm und einem umfangreiches Angebot an Beauty-Behandlungen, Quarzliege, Hamam, Schwimmbad mit großem Becken und Kamin, verschiedene Themensaunen, Ruheraum, Fitnessraum, Friseur. 

Umgebung: Keitum bietet zahlreiche kleine Geschäfte und Restaurants, das Wattenmeer ist direkt vor der Tür. 

Preise: 62 luxuriös ausgestattete Zimmer und Suiten sowie 3 Appartementhäuser mit 22 Appartements für 2 bis 6 Personen. DZ/pro Nacht ab 290 Euro; individuelle Spa-Behandlung ab 58 Euro; Klassische Massage ab 58 Euro. 

Severin's Resort & Spa - Am Tipkenhoog 18, 25980 Keitum/Sylt - Tel. 04651 / 460660 - Mail: info@severins-sylt.de - https://www.severins-sylt.de/

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.