Šibenik: 16 geniale Adressen für Kroatiens Geheimtipp

Das mittelalterliche Städtchen Šibenik in Kroatien ist ein Flanierparadies - und direkt davor tüpfeln sich unzählige Inselchen übers strahlend blaue Meer. Unsere 16 Geheimtipps für euren Städtetrip. 

Ihr findet Kroatien auch so toll wie wir? Dann solltet ihr dringend Šibenik eine Besuch abstatten. Hier verrät Autorin Tania Kibermanis ihre Lieblingsadressen. 

Hotels in Šibenik

1 Life Palace

Das entzückende Boutique-Hotel mit dem irritierenden Bling-Bling-Namen liegt mitten im Gässchen- und Treppchengewirr der autofreien Altstadt in einem liebevoll restaurierten Palast aus dem 15. Jahrhundert. Die 17 Zimmer im elegant-cremefarbenen Barockstil lassen Grandhotel-Gefühle aufkommen, und auf der großen Terrasse kann man hausgemachte Torten genießen. DZ/F ab 126 Euro (Trg Šibenskih Palih Boraca 1, Tel. 003 85/22 21 90 05, www.hotel-lifepalace.hr).

2 King Kresimir

In der Lobby gehen knallorangene Samtsofas und antike Sammelsurien eine feurige Stil-Allianz ein, die Zimmer sind schlicht und modern gehalten. Spektakulär ist die Suite mit Jacuzzi auf der privaten Dachterrasse mit Blick über die ganze Stadt. DZ/F ab 121 Euro (Dobric 2, Tel. 003 85/22 42 74 61, www.hotel-kingkresimir.com).

3 Hotel Maestral

Die 2,5 Quadratkilometer zierliche Insel Prvic ist gut eine halbe Stunde Bootsfahrt von Šibenik entfernt – und hier warten absolute Ruhe, glasklares Wasser und Fischerboote, die in der Sonne dümpeln. In dem ehemaligen Schulgebäude logiert man zwischen puristischem Mobiliar und steinernen Wänden und kann im Bett liegend das Meer branden hören. DZ/ F ab 90 Euro (Prvic Luka, Tel. 003 85/22 44 83 00, www.hotelmaestral.com).

1 "Hotel Life Palace"

Restaurants in Šibenik

4 Pelegrini

Seinen Stern hat Rudi Štefan mehr als verdient: Die Menüs, die er direkt gegenüber der Šibeniker Kathedrale von tadellosem Personal servieren lässt, sind nicht einfach nur Essen, es sind Opern! Köstlich: die modernisierte Version des traditionellen Cevapcici (gegrillte Hackfleischröllchen), Oktopus und herrlichste Soßen. Drei-Gänge-Menü für stolze, aber lohnende 77 Euro (Jurja Dalmatinca 1, Tel. 003 85/22 21 37 01, www.pelegrini.hr).

5 Fort Barone

Auf der seit 2016 restaurierten Festung hoch über der Altstadt werden ausschließlich lokale Produkte serviert – "Coca Cola" sucht man vergebens. Großartig sind die deftige Schinken-Käse-Platte für 15 Euro, das hausgemachte salzige Pistazieneis für 4 Euro und regionale Schnäpse (Put Vuka Mandušica 28, www.barone.hr).

2 "Hotel King Kresimir"

6 Konoba San Antonio

Verspieltes Café-Restaurant im Vintage-Stil mit alten Büchern und Lämpchen mitten in der Altstadt von Šibenik. Auf der niedlichen Terrasse kann man wunderbar Wein trinken (z. B. den weißen "Malvazija Laguna" für 4 Euro) und hausgemachten Lavendelkuchen (4 Euro) essen (Dobric 1).

7 Tomaseo

Direkt an der Hafenpromenade liegt das etwas noblere, gestylte Restaurant, in dem man neben fantastischen Fischgerichten ein zum Niederknien gutes Beefsteak mit Trüffelsoße für 20 Euro bekommt. Einziger Haken: keine Terrasse (Obala dr. Franje Tudmana e, Tel. 003 85/22 21 92 54).

8 Vintage Bar

Szenig mit dezentem Punkrockflair, jungem, alternativem Publikum und herrlichen Schnäpsen ab 2 Euro. Manchmal gibt es drinnen und auf dem Platz davor Livemusik (Prolaz B. Dulibica 4).

Das sind Deutschlands schönste Kleinstädte

Einkaufen in Šibenik

9 Zlan und Prvic

Auf den Inseln Zlarin und Prvic und auf den lokalen Obst- und Gemüsemärkten bieten alte Frauen an der Straße selbst gepresste Oliven-, Rosmarin- und andere Kräuteröle an, die so lecker sind, dass man sie direkt als Drink nehmen möchte – unbedingt danach Ausschau halten!

10 Zlarinka

Ja, es hat ein bisschen was von "Come, look my shop!", aber in der kleinen Schmuck-Manufaktur auf der Insel Zlarin bekommt man herrlichsten Korallenschmuck, dessen Herstellung auf der Insel seit mehr als 600 Jahren Tradition hat. Vom kost spieligen Collier bis zum dezenten Armbändchen ist für jeden Geldbeutel etwas dabei (Zlarin, Niz Bebana bb, www.koralji-zlarinka.hr).

11 Charlie Design

Futuristische Mode kroatischer Designer, verwegene, teils asymmetrische, dabei aber durchaus tragbare Kreationen aus Leder und Chiffon – und das nur in Schwarz, Weiß, Silber oder Blau (Dobric bb, www.charlie-design.hr).

12 Art Štacun

Der Laden ist ein Paradies für Fans von Bömmelchen, bestickten Taschen, bunt gemusterten Flatterblusen – und alle, die Schlichtheit für komplett überschätzt halten (Dobric 6).

Šibenik: Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

13 Krka-Nationalpark

Man kann Winnetou förmlich durch die Gegend reiten sehen – unser aller Kindheitsfilm wurde nämlich in dieser spektakulären Naturkulisse gedreht. In den rauschenden Wasserfällen badet es sich formidabel, mit dem Schiff schippert man durch fjordartige Gewässer und kann etliche Felsen auch selbst erklettern. Eintritt ab 4 Euro, Bootstour 13,50 Euro (der Eingang Skradin, knapp 15 km von Šibenik entfernt, liegt direkt am Bootsanleger, eine kurze Bootsfahrt ist von hier aus inklusive, www.nationalpark-krka.de).

13 "Krka-Nationalpark"

14 Inseln Zlarin und Prvic

Mit der Fähre kommt man von Šibenik aus in gut einer halben Stunde rüber zu den herrlich stillen, autofreien Fleckchen, auf denen man kleine Kirchlein besuchen, fangfrischen Fisch essen, wunderbar baden und in aller Ruhe flanieren kann. Toll ist das Museum Faust Vrancic auf Prvic. Vrancic war neben Leonardo da Vinci wohl der größte Erfinder der Renaissance (Fahrkarten bei Jadrolinija-Agencija Šibenik, Obala dr. Franje Tudmana 7).

15 Kathedrale des Heiligen Jakob

Ein Fest für Augen und Kunstsinn ist dieser Renaissancebau, und man kann stundenlang die vielen, für ihre Zeit hochmodernen Details innen und an der Fassade betrachten – etwa den Außenfries mit 71 Köpfen ganz normaler Bürger und sogar Haustieren (Trg Republike Hrvatske 1).

16 Vinarija Baraka

In der Gegend um Šibenik herum findet man viele Weingüter, das allernetteste aber ist das von Filip Baraka, wo vorzügliche Weine in kleiner Zahl produziert werden. Eine Verkostung mit Filip, der übrigens perfekt Englisch spricht, ist eine große Freude! 6,50 bis 21,50 Euro pro Nase ab 4 Personen (Bogdanovici 36, Tel. 003 85/98 33 79 93, filip@baraka.co).

So viel Zeit muss sein!

... um zu baden! Das Wasser ist überall kristallklar, und der entzückende Banj-Strand in Šibenik bietet obendrein Postkartenblick auf die Altstadt. Badeschuhe nicht vergessen, es ist steinig!

... um hoch überm malerischen Ort Primošten (30 km südlich von Šibenik) über eine abenteuerliche Schotterpiste zur Schwarzen Madonna von Loreto zu pilgern.

Mehr Infos finden Sie hier: www.visitkroatien.de

Hast du Lust, mehr zum Thema zu lesen und dich mit anderen Frauen darüber auszutauschen? Dann schau im "Reise-Forum“ der BRIGITTE-Community vorbei!

Ein Artikel aus BRIGITTE!

BRIGITTE 15/2019

Wer hier schreibt:

Tania Kibermanis
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.