Paar verwandelt Schulbus in ein Haus auf Rädern - und es ist ein Traum!

Mit einem umgebauten Schulbus von Alaska bis Argentinien - hier würden wir sofort mit einsteigen!

Einmal durch den ganzen amerikanischen Kontinent fahren, vom hohen Norden bis in die Südspitze: Das ist der Traum von Felix und Selima. Während ihres wochenlangen Roadtrips will das Paar aus Deutschland aber nicht auf Komfort verzichten und hat dafür einen alten Schulbus in ein traumhaftes Luxus-Haus auf Rädern umgewandelt, wie ihr dem Video sehen könnt.

9.000 Dollar zahlten sie für das Riesenmobil und machten daraus innerhalb von nur 12 Wochen ein richtig schickes Zuhause, in das wir ohne Zögern einziehen würden. Vom Holzfußboden bis zu den tollen grünen Fliesen im Bad steckt der Bus nun voller liebevoll gearbeiteter Details, die diese Reise sicher noch schöner machen werden.

Danke an die beiden für die Inspiration - und einen fantastischen Roadtrip!

Wie es den beiden auf ihrer Reise ergeht, könnt ihr auf ihrer Facebook-Seite verfolgen und in ihren Travel-Vlogs auf Youtube.

miro
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.