Hamburg-Geheimtipps

Unsere Autorinnen haben aus Hamburg kleine, aber feine Geheimtipps mitgebracht: Zum Shoppen, Ausgehen, Essen, Stöbern ...

Hotel Abtei: Hier residiert man hochherrschaftlich - wie sich das für den feinen Stadtteil Harvestehude gehört. Alle elf Zimmer sind mit Antiquitäten ausgestattet, z.B. Zimmer Nummer 6 mit einem 130 Jahre alten Bett der marokkanischen Königsfamilie. Königlich speist man im Restaurant: Es hat einen Michelin-Stern. DZ/F ab 180 Euro, EZ/F ab 135 Euro (Abteistraße 14, 20149 Hamburg, Tel. 44 29 05, www.abtei-hotel.de).

Die Wohngeschwister: Nordische Wohnaccessoires, tolle Vintagemöbel und Accessoires von Nordal, Rice und House Doctor mitten im Schanzenviertel ... hier macht Stöbern richtig Spaß (Schanzenstraße 34-36 (im Hof), www.die-wohngeschwister.de).

Alster Cliff: Die Alster-Variante der "Strandperle" an der Elbe, aber schicker und teurer und mit Blick auf Segelboote anstatt auf Containerschiffe - trotzdem sehr schön (Fährdamm 13, Tel. 44 27 19, http://alster-cliff.de).

Hatari: Draußen Biertische, drinnen Ledersessel, Barhocker - und im Restaurantbereich Holztische. An der Wand Hirschgeweihe, an der Decke chinesische Ornamente und in der Küche leckere Pfälzer Spezialitäten wie Saumagen und Flammkuchen. Fast alle Gerichte unter zehn Euro. Tägl. ab 18 Uhr, Küche bis 23 Uhr (Eimsbütteler Chaussee 42, Tel. 43 20 88 66).

Streit's: Das ehemalige Premierenkino vermittelt noch ein bisschen Roter-Teppich-Charme. Zu genießen z.B. beim stilvollen Schlürfen eines Martinis an der Bar. Di Kinotag, dann ab 4,50 Euro Eintritt (Jungfernstieg 38, Tel. 34 60 51).

Staatsoper und Ballett: Karten für die Ballettaufführungen von John Neumeier sind oft schon Monate vorher ausverkauft, auch die Auftritte des Philharmonischen Staatsorchesters unter Simone Young und die vielen Oper-Uraufführungen (Große Theaterstraße 25, Tel. Kartenvorverkauf 35 68 68, www.hamburgische-staatsoper.de).

Thalia Theater: Die Stücke im Haupthaus in der Innenstadt sind oft recht bieder. Deutlich spannender: Das kleinere Thalia in der Gaußstraße in Ottensen (Alstertor 1 oder Gaußstraße 190, Tel. 32 81 44 44, www.thalia-theater.de).

M 39: Die Kleider, Jacken und Röcke von Sabine Ortland sind gerade und schlicht geschnitten - und sehen trotzdem ganz besonders aus, z.B. durch extravagante Stoff-Kombinationen, Perlen, hohe Krägen (Marktstraße 39, Tel. 43 25 13 09, www.m39.de).

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.