Aus eins mach zwei! Diese 5 Städte sind ein Stopover wert

Manchmal ist ein Zwischenstopp auf einer längeren Flugstrecke unumgänglich – warum nicht das Nötige mit dem Schönen verbinden? Wir stellen dir 5 Städte vor, die einen Stopover alle mal wert sind. 

Manche Städte würden wir zwar gerne sehen, aber wer hat schon so viel Urlaub, um alle Städte und Länder gründlich kennen zu lernen? Dafür haben wir die perfekte Lösung: Wir legen einfach einen Stopover auf unserem Langstreckenflug ein und machen ganz einfach aus einer Reise zwei!   

Top Ten: Das sind die 10 Schönwetter-Städte in Deutschland ☀️

Die 5 schönsten Städte für einen Stopover

Die Voraussetzung für einen gelungenen Stopover ist, dass diese Stadt eine Flugverbindung zum Endziel hat. Artet die Reise nämlich in Stress aus, wegen zu vieler Umwege und Anschlussflüge, ist unser schöner Urlaub dahin. Doch bei vielen Fernreisen wird sowieso ein Zwischenstopp eingelegt, warum ihn also nicht nutzen?! Hier lohnt es sich, ein paar Extra-Nächte einzulegen:

New York

Auf dem Weg in die Karibik lohnt sich ein Abstecher nach New York City. Zugegeben, diese Metropole ist zwar zu groß, um sie in wenigen Tagen zu erfassen und richtig zu erleben. Aber wer weiß, vielleicht war das nur der Vorgeschmack und ihr kommt schon bald wieder?

Must-see: Central Park, Freiheitsstatue und die Aussicht vom Rockefeller Center.

San Francisco

Auch San Francisco ist ein toller Zwischenstopp, bevor man sich den himmlischen Stränden der Südsee hingibt. Die Klassiker in dieser Metropole sind die Golden Gate Bridge, die Lombard Street (die wohl kurvigste Straße der Welt) und Fisherman's Wharf. Mit einer Hop-on-hop-off-Tour lassen sich die wichtigsten Spots besichtigen. Doch es lohnt sich, noch einen oder zwei Tage mehr dranzuhängen und das Viertel Haight-Ashbury – ehemalige Hochburg der Hippie-Bewegung – auf sich wirken zu lassen, genauso wie Little Italy.

Must-see: Twin Peaks (mega Aussicht!), Alcatraz und (natürlich) die Golden Gate Bridge.

Amsterdam

Ob ein Tag oder gleich mehrere: In Amsterdam gibt es viel zu entdecken. Habt ihr wenig Zeit, fahrt ihr mit einer Grachtenrundfahrt gut, damit könnt ihr Amsterdam schon ein kleines bisschen besser kennen lernen. Mit mehr Zeit im Gepäck solltet ihr euch das Anne-Frank-Haus, das Rijksmuseum Museum und das Jordaan Viertel mit seinen Kanälen und bunten Häusern nicht entgehen lassen! Weitere tolle Sehenswürdigkeiten sind:

Must-see: A’dam Lookout, Vondelpark und Van-Gogh-Museum.

München

München ist nicht nur zum Oktoberfest eine Reise wert! Der Englische Garten und das Schloss Nymphenburg laden zum Spazieren, Bewundern und Genießen ein. Auch einen Tagesausflug zum Schloss Neuschwanstein sollten sich München-Besucher nicht entgehen lassen.

Must-see: Peterskirche, Münchener Residenz und der historische Marienplatz.

Reykjavik

Wer sich die Zeit nimmt, erlebt mit dem Mietwagen (oder einer gebuchten Tour) auf der Golden Circle Tour ab Reykjavik faszinierende Landschaften und beeindruckende Geysire und Wasserfälle. Und wer weiß, vielleicht könnt ihr auch noch Polarlichter bestaunen? Auch die Stadt selbst hat einen spektakulären Ausblick und jede Menge Sightseeing zu bieten.

Must-see: Kirche Hallgrimskirkja, Thermalfreibad Blaue Lagune und Erlebnis-Museum Perlan.

Hast du Lust dich mit Gleichgesinnten über deine Reisen auszutauschen? Oder suchst du eine Reisebegleitung? Dann stöbere mal in unserer BRIGITTE Community

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.