Ist Ihre Beziehung urlaubsfit? Teil 2

Teil 2: Klicken Sie bei jeder Frage die Antwort an, von der Sie am ehesten meinen bzw. erwarten, dass Sie auf Ihre Partnerschaft zutrifft.

1

Die erste Urlaubswoche ist wie im Flug vergangen ...

2

Stellen Sie sich vor, Ihr Partner möchte gern Angeln gehen oder Ähnliches, Sie würden dagegen lieber einen Wellnesstag einlegen. Was nun?

3

Mittags haben Sie Lust auf einen Cappuccino in der Bar, aber ihm ist dort zu viel Trubel. Was geht Ihnen durch den Kopf?

4

Sie hatten sich sehr darauf gefreut, im Urlaub ein bestimmtes Museum zu besuchen - nun ist wegen Renovierung geschlossen!

5

Sie haben ein nettes Paar kennen gelernt und würden gern einen Tag zu Viert verbringen, aber Sie oder Ihr Partner möchten lieber nur zu Zweit bleiben ...

Dein Ergebnis

Default Image
Ist Ihre Beziehung urlaubsfit? Teil 2

Dein Ergebnis

Default Image
Auswertung Zwischenergebnis 2 / NÄHE, STABILITÄT UND LEBENDIGKEIT Auswertung Teil II: Wie gut funktioniert Ihre Partnerschaft im Urlaub? Im Urlaub ist man plötzlich rund um die Uhr zusammen, für viele Paare eine ungewohnte Situation. Jetzt kommt es darauf an, ob beide gelernt haben, einem anderen Menschen nah zu sein, ohne dass es zu eng oder langweilig wird. Ein stabiles Selbstwertbewusstsein sorgt darüber hinaus dafür, dass sich beide Partner wohl fühlen - ob unterwegs oder in den eigenen vier Wänden. 5 bis 7 Punkte: Risiko-Zone Sie fühlen sich öfter mal unsicher, unzufrieden - und Sie sind gar nicht gern allein. Nähe und Gemeinsamkeit sind Ihnen sehr wichtig, aber mit der richtigen Balance haben Sie Probleme. In einer Beziehung neigen Sie dazu, persönliche Interessen völlig in den Hintergrund zu rücken. Oder sie verbringen zwar richtig viel Zeit mit Ihrem Partner, aber es fühlt sich nicht wirklich gut und entspannt an ... Tipps für mehr Nähe und Sicherheit - Manche Unsicherheiten innerhalb der Partnerschaft entstehen, weil bestimmte Bedürfnisse immer wieder zu kurz kommen. Überlegen Sie, ob Sie daran im Urlaub gemeinsam etwas ändern möchten. Und wenn ja, wie? Falls nein: Unternehmen Sie auch im Urlaub einmal etwas ohne Ihren Partner, was Sie schon seit längerem vermissen (allein oder mit anderen). Auch das stärkt Ihr Selbstbewusstsein - und erlaubt neue Nähe. - Tauschen Sie sich mit Ihrem Partner noch möglichst vor dem Urlaub über Ihre Erwartungen aus. Welche Wünsche können Sie im Urlaub gemeinsam umsetzen? Wo könnte es Probleme geben - und warum? Nehmen Sie auftauchende "Probleme" möglichst mit Humor, denn zusammen Lachen verbindet und schafft eine entspannte Grundstimmung. Test: Dipl.-Psych. Kirsten Khaschei
Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Auswertung Zwischenergebnis 2 / NÄHE, STABILITÄT UND LEBENDIGKEIT Auswertung Teil II: Wie gut funktioniert Ihre Partnerschaft im Urlaub? Im Urlaub ist man plötzlich rund um die Uhr zusammen, für viele Paare eine ungewohnte Situation. Jetzt kommt es darauf an, ob beide gelernt haben, einem anderen Menschen nah zu sein, ohne dass es zu eng oder langweilig wird. Ein stabiles Selbstwertbewusstsein sorgt darüber hinaus dafür, dass sich beide Partner wohl fühlen - ob unterwegs oder in den eigenen vier Wänden. 8 bis 11 Punkte: Mittelfeld Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Mal sind Sie zufrieden mit sich und dem Leben, dann gewinnt doch wieder Unsicherheit die Oberhand. Einerseits sehnen Sie sich nach Nähe, andererseits halten Sie Ihren Partner immer wieder auf Abstand - aber warum? Und wieso ausgerechnet im Urlaub? Vielleicht können Sie herausfinden, was Ihnen an der Nähe zu ihm so "suspekt" ist. Machen Sie dann den Realitäts-Test: Sind diese Befürchtungen real? Oder stammen Sie vielleicht noch aus der letzten Beziehung oder einem anderen Urlaub? Was noch hilft: Nehmen Sie besonders im Urlaub Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse ernst, das "erdet". Tipps für mehr Nähe und Sicherheit - Manche Unsicherheiten innerhalb der Partnerschaft entstehen, weil bestimmte Bedürfnisse immer wieder zu kurz kommen. Überlegen Sie, ob Sie daran im Urlaub gemeinsam etwas ändern möchten. Und wenn ja, wie? Falls nein: Unternehmen Sie auch im Urlaub einmal etwas ohne Ihren Partner, was Sie schon seit längerem vermissen (allein oder mit anderen). Auch das stärkt Ihr Selbstbewusstsein - und erlaubt neue Nähe. - Tauschen Sie sich mit Ihrem Partner noch möglichst vor dem Urlaub über Ihre Erwartungen aus. Welche Wünsche können Sie im Urlaub gemeinsam umsetzen? Wo könnte es Probleme geben - und warum? Nehmen Sie auftauchende "Probleme" möglichst mit Humor, denn zusammen Lachen verbindet und schafft eine entspannte Grundstimmung. Test: Dipl.-Psych. Kirsten Khaschei
Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Auswertung Zwischenergebnis 2 / NÄHE, STABILITÄT UND LEBENDIGKEIT Auswertung Teil II: Wie gut funktioniert Ihre Partnerschaft im Urlaub? Im Urlaub ist man plötzlich rund um die Uhr zusammen, für viele Paare eine ungewohnte Situation. Jetzt kommt es darauf an, ob beide gelernt haben, einem anderen Menschen nah zu sein, ohne dass es zu eng oder langweilig wird. Ein stabiles Selbstwertbewusstsein sorgt darüber hinaus dafür, dass sich beide Partner wohl fühlen - ob unterwegs oder in den eigenen vier Wänden. 12 bis 15 Punkte: Die Mischung stimmt Sie fühlen sich im Leben sicher aufgehoben und genießen die Zeit, die Sie mit Ihrem Partner oder anderen Menschen verbringen. Trotzdem bleiben Sie eine eigene Persönlichkeit mit individuellen Interessen - Urlaub hin oder her. Das hält Ihre Beziehung lebendig, ohne dass es ständig Machtkämpfe gibt. Tipps für mehr Nähe und Sicherheit - Manche Unsicherheiten innerhalb der Partnerschaft entstehen, weil bestimmte Bedürfnisse immer wieder zu kurz kommen. Überlegen Sie, ob Sie daran im Urlaub gemeinsam etwas ändern möchten. Und wenn ja, wie? Falls nein: Unternehmen Sie auch im Urlaub einmal etwas ohne Ihren Partner, was Sie schon seit längerem vermissen (allein oder mit anderen). Auch das stärkt Ihr Selbstbewusstsein - und erlaubt neue Nähe. - Tauschen Sie sich mit Ihrem Partner noch möglichst vor dem Urlaub über Ihre Erwartungen aus. Welche Wünsche können Sie im Urlaub gemeinsam umsetzen? Wo könnte es Probleme geben - und warum? Nehmen Sie auftauchende "Probleme" möglichst mit Humor, denn zusammen Lachen verbindet und schafft eine entspannte Grundstimmung. Test: Dipl.-Psych. Kirsten Khaschei
Wiederholen

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.