Diese Karibikinsel schenkt dir Extra-Urlaubsgeld

Da fliegt man auf eine Trauminsel und bekommt dort auch noch Extra-Taschengeld. Ihr denkt, ihr habt euch verhört? Nix da, diese Inseln schenken jedem Touristen 400 Euro.

Zu schön, um wahr zu sein

Da muss es doch einen großen dicken Hacken geben: Auf den U.S. Virgin Islands, die in der Karibik liegen, wird man ordentlich belohnt, dafür, dass man dort Urlaub machen darf. Jeder Tourist, der auf die Inseln St. Croix, St. John und St. Thomas reist, bekommt 400 Dollar in Form von Gutscheinen überreicht. Diese Gutscheine können dann für Restaurants, sportliche Aktivitäten wie Schnorcheln oder Surfen oder für Museumsbesuche ausgegeben werden.

Neun Dinge, die man im Flugzeug auf Anfrage kostenlos bekommt

Und warum die Großzügigkeit?

Warum die kleinen Karibik-Inseln sich so großzügig zeigen? Sie feiern ihren 100-jährigen Eintritt in die Vereinigten Staaten und wollen somit Danke sagen. Kommt uns doch ganz entgegen, schließlich bedeutet es, dass man vor Ort kaum eigenes Geld ausgeben muss. Solltet ihr also bei dem kalten Wetter mal wieder Sehnsucht auf Wärme, Sonne und Meer haben, dann ist dies vielleicht noch mehr ein Grund auf die kleinen Trauminseln zu reisen. 


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.