Frau gibt Villa für 17 Euro ab – und auch du hast eine Chance!

Alla Wagner besitzt ein Traumhaus in Kanada. Weil sie es nicht mehr bewohnen kann, gibt sie es weg. Der Preis: ein Brief und 25 kanadische Dollar.

Diese Villa war Allas Glück – bis zu ihrem Unfall

"Ich war an ein Leben in der Großstadt gewöhnt und konnte mir kaum vorstellen, auf dem Land zu leben, bis ich mit meiner Familie zu einem Freund nach Millarville fuhr. Ich verliebte mich sofort in die üppige Hügellandschaft und fühlte mich frei und angekommen. Jedes Mal, wenn wir zu unserem Freund fuhren, waren wir begeistert und fest entschlossen, dort zu leben.

Mein Traum wurde wahr. Wenn ich jetzt morgens aufwache, genieße ich als erstes die spektakuläre Aussicht von meinem Schlafzimmer – an strahlend sonnigen Tagen, an Tagen mit Wolken, die über den Himmel ziehen, oder mit mysteriösem Nebel, der vom See aufsteigt. Ich liebe es, die Gänse und Enten am See zu sehen, den weiten Himmel, die Sternennächte, die wilden Tiere und den Blick auf die schneebedeckten Berge. Egal, aus welchem Fenster ich schaue, die Aussicht ist wunderschön. Diese Gegend und mein Zuhause ist ein Paradies für Schriftsteller und Künstler!"

So beschreibt Alla Wagner aus dem kanadischen Bundesstaat Alberta das Glück, das sie jeden Tag von Neuem in ihrer Villa empfindet. Niemals würde sie freiwillig ihr geliebtes Zuhause verlassen. Doch ihre Gesundheit zwinge sie nun dazu. Seit einem Unfall könne sie keine Treppen mehr steigen und sei mehr oder weniger an das obere Stockwerk mit den drei Schlafzimmern gefesselt, was ihr Leben zu sehr beeinträchtige. 

Sie ersinnt die Aktion: "Schreib einen Brief, gewinne ein Haus!"

Erfolglos hatte die Kanadierin versucht, ihr Haus am See für 1,7 Millionen kanadische Dollar zu verkaufen. Nun hat sie die Aktion "Schreib einen Brief, gewinne ein Haus!" ersonnen, um ihr Haus an Menschen abzugeben, die es wirklich zu schätzen wissen und davon profitieren – und um selbst doch noch einen guten Preis für ihr Haus zu erzielen. 

Die Anforderung: In einem Brief oder einer E-Mail möglichst überzeugend in maximal 350 Worten die Frage beantworten: "Warum würde ein Umzug in dieses Traumhaus am See mein Leben verändern?"

Der Text muss auf Englisch und gut geschrieben sein, und kann als Essay, Brief oder in einfachen Absätzen verfasst sein. Im Interview mit "Spiegel online" sagte Alla Wagner über bisherige Einsendungen: "Manche Leute haben ihre Geschichte in einem kleinen Hardcover-Buch verpackt, manche schicken Puzzles." 

Zusätzlich zum Brief sind 25 kanadische Dollar zu bezahlen (zum Beispiel per PayPal). Das Gute: Der Betrag ist so gering, dass ihn jeder aufbringen kann – auch Menschen, die ihr Leben der Kreativität verschrieben und wenig Geld hätten, so Alla Wagner auf ihrer Website – auch Familien mit geringem Einkommen hätten eine Chance.

Alla will selbst alle Briefe lesen

Am Ende der Aktion am 5. April 2019 will sie selbst 500 Finalisten auswählen, aus denen eine Jury den Gewinner kürt. Voraussetzung sei allerdings, dass insgesamt 1,7 Millionen kanadische Dollar zusammenkommen. Bei ungefähr 68.000 Briefen wäre der Preis für das Haus erreicht.

Der Wettbewerb wird vorzeitig beendet, wenn deutlich wird, dass nicht genügend Bewerber vorhanden sind, oder wenn das Haus anderweitig verkauft wird. Wird der Wettbewerb abgebrochen, bekommen alle Teilnehmer ihre 25 kanadischen Dollar (rund 17 Euro) zurück.  

Jeder kann seinen Beitrag an sioni@telus.net mailen oder an folgende Adresse senden:

Alla Wagner

PO Box #74

Millarville, AB

Canada T0L 1K0

Ihr wollt mitmachen? Alle Infos findet ihr auf Allas Facebook-Seite "Write a Letter, win a House"

VIDEOTIPP: Barbara Schöneberger verrät, was sie vom Auswandern hält

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.