Gutshaus

Er kauft ein abbruchreifes Haus für einen Appel und ein Ei. Was er daraus macht, ist atemberaubend
Abbruchreifes Haus wird zum Spottpreis verschleudert - und ist jetzt nicht wiederzuerkennen!
Nur umgerechnet 3600 Euro bezahlte der pensionierte Architekt Henry Wood für das verfallene Haus auf einer kleinen Insel - und machte sich prompt an die Arbeit, aus der Bruchbude ein echtes Traumhaus zu machen, in das wohl jeder sofort einziehen würde.
Ein feines Nest an der Peene
"Poll": Ein ganz besonderes Film-Gut
Hotelgebäude von außen
Gut Stellshagen: Alles bio, oder was?
"Leben im Gutshaus": Sarah Wieners Zeitreise ins Jahr 1906