Ordnung halten und Zeit gewinnen!

Wer nicht gern groß aufräumt, sollte vorbeugen - mit diesen smarten Tipps ist Ordnung halten ganz einfach. So bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben.

Ordnung im Schlafzimmer

Ordnung in der Küche

Ordnung im Bad

Ordnung im Flur

Ordnung im Homeoffice

Text: Simone Knauss BRIGITTE 3/2013

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Bad: Umfüllen in andere Behälter??

    Dafür bin ich zu geizig. Man kann Shampoo und Duschgel etc. nicht so umfüllen, dass sie restlos in die Behälter geschüttet werden können.

    So kann man in die Plastik- Flaschen noch ein wenig Wasser geben und sich mindestens einmal oder gar zweimal damit duschen oder die Haare waschen.

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Grundsätzlich etwas mehr Stauraum in einem Zimmer zu haben, ist sinnvoll. Doch Ordnung zu halten, heißt auch, sich regelmäßig von Kaputtem, Überflüssigen und Sinnlosem zu trennen.

    Meistens ist es doch so, dass mit mehr Stauraum auch die Berge an Dingen wachsen, die uns auf Dauer gesehen belasten. Wir benötigen dann wieder Aufräumzeit und Aufräumhilfe. Es wäre besser, gleich von Anfang an weniger Stauraum zu besitzen, um diese Berge nicht wachsen zu lassen und unser Leben leichter zu halten.

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Ordnung halten und Zeit gewinnen!

Wer nicht gern groß aufräumt, sollte vorbeugen - mit diesen smarten Tipps ist Ordnung halten ganz einfach. So bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden