42 bienenfreundliche Pflanzen für deinen Balkon und Garten 🐝

Bienenfreundliche Pflanzen tun Gutes für uns und die Pflanzenwelt. Und dabei sehen sie auch noch gut aus! Worauf es ankommt und welche 42 Pflanzen für Garten oder Balkon geeignet sind, gibt's hier!

Summ, summ, summ – wer kennt dieses Geräusch im Sommer nicht?! Bienen sind nicht immer beliebt, vor allem beim Eis essen. Dennoch sind Wildbienen wichtig für uns und die Pflanzenwelt. Wer auch im heimischen Garten oder auf dem Balkon etwas für Bienen tun möchte, pflanzt bienenfreundliche Pflanzen.

Bienenfreundliche Pflanzen

Das Bienensterben ist in aller Munde. Ein Grund für das Sterben sind unter anderem Unkrautvernichter aus der Landwirtschaft, die Bienen schaden. In unserem Artikel Bienensterben findest du weitere Informationen und erfährst auch, wie du in einer Biene in Not helfen kannst.

Auch im Kleinen gibt es die Möglichkeit, Wildbienen zu helfen: zum einen mit einem Insektenhotel (siehe dazu auch Insektenhotel selber bauen) und zum anderen indem du bspw. auf deinem Balkon bienenfreundliche Pflanzen setzt. Denn deren Nektar dient den Bienen als Nahrung. Es gibt zwar viele Blumen mit schönen Blüten, die Bienen anziehen. Nur verfügen die nicht immer über den erhofften Nektar.

Hast du einen großen Garten, kommen neben Sträuchern und Stauden auch bienenfreundliche Bäume infrage. Hier findest du eine Liste mit den bienenfreundlichsten Pflanzen.

42 bienenfreundliche Pflanzen

Die bienenfreundlichsten Bäume für den Garten

  • Apfelbaum
  • Bergahorn
  • Bienenbaum
  • Edelkastanie
  • Kirschbaum
  • Sal-Weide

Die bienenfreundlichsten Stauden für Balkon und Garten

  • Aster
  • Agastache
  • Becherpflanze
  • Blaue Himmelsleiter
  • Blutweiderich
  • Echter Salbei
  • Flockenblume
  • Frühlings-Krokus
  • Gewöhnlicher Hornklee
  • Katzenminze
  • Kugeldistel
  • Lilie
  • (Gewöhnliche) Sonnenbraut
  • Oregano
  • Stockrose
  • Strauch-Eibisch
  • (Gewöhnliche) Wegwarte
  • Schmalblättriges Weidenröschen
  • Wicke
  • Wiesen-Knöterich

Die bienenfreundlichsten Sträucher für Balkon und Garten

  • Bartblume
  • Brombeere
  • Faulbaum
  • Himbeere
  • Japanische Scheinquitte
  • Kornelkirsche
  • Lavendel
  • Rosmarin
  • Schlehe
  • Schneeball
  • Winterheide
  • Ysop

Gut sind auch Gewürzkräuter für Bienen wie Borretsch, Koriander, Thymian oder Zitronenmelisse.

Wenn du wissen willst, wie viel Pollen und Nektar genau eine Pflanze bietet, dann findest du eine ausführliche Liste beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Bienenfreundliche Pflanzen: darauf kommt es an

  • Bienenfreundliche Pflanzen haben einen hohen Nektar- und/oder Pollengehalt.
  • Ideal sind ungefüllte weitgeöffnete Blüten.
  • Bienenfreundliche Gärten oder Balkone brauchen Sortenvielfalt, damit verschiedene Arten von Bienen die Nahrungsquellen nutzen können.
  • Zudem sind Pflanzen mit unterschiedlichen Blühzeiten optimal, damit die Bienen nicht nur zu einem Zeitpunkt an ihren Nektar kommen. Früh-, mittel- und spätblühende sind ein guter Mix.

Hast du dir schon die passenden Pflanzen herausgesucht? Hier geben wir dir Tipps für Pflanzung und Pflege:

Tipp: In der Brigitte Community kannst du dich mit anderen Hobbygärtnerinnen rund um Garten und Pflanzenwelt austauschen. 

Videotipp: Auch ohne grünen Daumen: 5 Tipps, mit denen deine Zimmerpflanzen überleben!

Auch ohne grünen Daumen: Mit diesen fünf Tipps hälst du dir erfolgreich Zimmerpflanzen

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.