Himbeeren schneiden: Die besten Tipps

Wir lieben Himbeeren. Damit der Himbeerstrauch in unserem heimischen Garten auch Form annimmt und die Triebe gut wachsen, müssen wir die Himbeeren schneiden. Wir verraten, wie's geht. 

Nach dem Himbeeren pflanzen müssen wir die Beerensträucher auch richtig pflegen. Dazu gehört nicht nur das Gießen und Düngen, sondern auch ein Rückschnitt. 

Himbeeren schneiden: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Der Rückschnitt der Himbeeren erfolgt generell bestenfalls direkt nach der Ernte. Nichtsdestotrotz werden Sommerhimbeeren und Herbsthimbeeren auf unterschiedliche Weise zurückgeschnitten. Grund dafür ist das unterschiedliche Wachstumsverhalten der Beerensträucher. 

  • Bei Sommerhimbeeren sollte im März bzw. April einen Erziehungsschnitt durchgeführt werden und im Sommer nach der Ernte dann ein Form- und Erhaltungsschnitt.
  • Bei der Herbsthimbeere reicht ein einziger Rückschritt im Herbst nach der Ernte. 

Himbeeren schneiden: So geht's bei den Sommersorten

Sommerhimbeeren tragen nur an den zweijährigen Ruten Himbeeren, daher müssen wir beim Herunterschneiden ganz genau darauf achten, was entfernt werden soll und was nicht. Damit ihr die Ruten der Sommerhimbeeren optisch unterscheiden könnt: die älteren Ruten sind dunkler als die jüngeren. 😉

  • Direkt nach der Ernte ab Juli sollten wir lediglich abgetragene Ruten bodennah anschneiden, während (etwa fünf bis fünfzehn) neue Ruten stehen bleiben. Damit der Himbeerstrauch genügend Kraft behält, sollten wir pro Strauch nicht zu viel neue Ruten stehen lassen und müssen überflüssige Triebe auslichten. 
  • Sind an den Jungtrieben Krankheiten sichtbar, müssen diese auch entfernt werden. 
  • Im nächsten Sommer beschneiden wir nach der Himbeerernte dann die (vorjährigen) nicht geschnittenen Ruten. Damit die Unterscheidung der ein- und zweijährigen Ruten leichter fällt, empfiehlt sich ein V-Gerüst, an dem sie getrennt voneinander wachsen können.
  • Ein Erziehungsschnitt kann im März durchgeführt werden, bei dem kranke und schwache Jungtriebe entfernt werden. 

Himbeeren schneiden: So funktioniert's bei den Herbstsorten

Bei den Herbsthimbeeren ist das Schneiden einfacher, außerdem sind sie nicht so anfällig für Käfer und Maden. Beim Pflegeschnitt im Herbst schneiden wir den ganzen Strauch auf Bodenhöhe. Die sogenannten Two-Timer-Himbeeren gehören auch zu den Herbstorten und müssen ebenfalls direkt über dem Boden abgeschnitten werden. 

Nicht nur Himbeersträucher können wir ganz einfach in unseren heimischen Garten anpflanzen. Wir können ebenso Erdbeeren pflanzen, Heidelbeeren pflanzen oder sogar einen Apfelbaum pflanzen. Weitere Ideen zur Gartengestaltung findet ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand.

Rasenmäher in Aktion
Schu

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Himbeeren schneiden: Himbeer-Strauch im Garten
Himbeeren schneiden: Die besten Tipps

Wir lieben Himbeeren. Damit der Himbeerstrauch in unserem heimischen Garten auch Form annimmt und die Triebe gut wachsen, müssen wir die Himbeeren schneiden. Wir verraten, wie's geht.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden