Kokedama – neuer Pflanzentrend aus Japan

Kokedama ist ein neuer Trend aus Japan, der deine Wohnung noch schöner macht! Wir verraten dir, wie du die Pflanzidee nachmachen und gestalten kannst!

Sie hängen von der Decke oder an der Wand und passen perfekt zum Urban Jungle Trend: Kokedama. Eine Pflanzidee aus Japan, bei der eine Pflanze in einem Moosball steckt! Welche Pflanzen sich dafür eignen und wie du diesen Moosball selber machen kannst, zeigen wir dir hier!

Welche Pflanzen eignen sich für Kokedama

Für die Moosbälle eignen sich z. B.

  • Bambus
  • Orchideen
  • Farne
  • Einblatt
  • Efeu
  • Einige Sukkulenten

Kokedama: Standort und Pflege

Wähle am besten einen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung, damit das Moos nicht so schnell austrocknet. Für die Pflege des Moosballs nutzt du eine Sprühflasche. Mit dieser kannst du deine Kokedama-Pflanze wässern, ohne eine Sauerei anzurichten.  

Mooskugeln selber machen

Kokedama kannst du auch selber machen. Dazu benötigst du Moosplatten, eine passende Pflanze (siehe oben), Blumen-/Bonsaierde, Wasser und nach Wunsch eine (grüne) Schnur oder Blumendraht.

Schritt für Schritt zum DIY-Kokedama

  1. Entferne den Topf von deiner Pflanze.
  2. Gib etwas Wasser und Blumenerde (Achtung: Orchideen vertragen keine gewöhnliche Blumenerde!) in eine Schüssel und vermische alles zu einer Kugel.
  3. Höhle ein Loch in der Mitte in der Größe des Wurzelballens der Pflanze aus.
  4. Stecke die Pflanze herein und drücke die Erde fest zu einer Kugel.
  5. Fange nun an, die Moosplatten herum zu wickeln, beginne am Boden.
  6. Fixiere alles mit Schnur oder Blumendraht und mache auch noch eine Aufhängung für dein DIY-Kokedama.
  7. Hänge den Moosball an gewünschter Stelle auf 😍.

Kreative Ideen mit Kokedama

Wie du siehst, kannst du Kokedama einfach selber machen – musst du natürlich nicht. Auch im Fachhandel wirst du fündig!

Kokedama kannst du als Fensterdeko aufhängen, aber auch als Tischdeko oder Wandbehang inszenieren. Eine schöne Idee ist Kokedama vor allem für kleine Räume! So steht nicht jede Pflanze auf der Fensterbank eng an eng – und lässt den ganzen Raum total überladen wirken. Tipp: Vielleicht ist es auch eine ausgefallene Idee für die Tischdeko zur Hochzeit?! Hier findest du einige Inspiration für Kokedama:

Wenn dir der Kokedama-Trend gefällt, siehe dir doch mal die Trends für Sommerdeko, Palettenmöbel und unsere Raumteiler Ideen an – wunderschön ist auch das Muscheldesign 🐚.

Du hast einen grünen Daumen und liebst Pflanzen? Tausche dich ganz easy mit Gleichgesinnten in der Brigitte Community aus. 

Videotipp: Auch ohne grünen Daumen: 5 Tipps, mit denen deine Zimmerpflanzen überleben!

Auch ohne grünen Daumen: Mit diesen fünf Tipps hälst du dir erfolgreich Zimmerpflanzen

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.