VG-Wort Pixel

Moos entfernen: Die besten Mittel für Balkon und Garten

Moos entfernen: Wand mit Ziegelsteinen von Moos bedeckt
© For Her / Shutterstock
Moos hält ungewollt Einzug in unsere Gärten, auf unserem Dach oder auf dem Balkon. Mit diesen Mitteln kannst du Moos wirksam entfernen.

Moos entfernen: Hausmittel und Werkzeuge

Der kleine grüne Belag ärgert so manchen Gartenbesitzer: Nicht nur auf dem Rasen, auch in Fugen und auf Balkonen macht sich Moos breit. Welche Hausmittel und Methoden wirklich helfen, stellen wir hier vor.

Moos entfernen auf der Terrasse oder dem Balkon

Klar, kannst du auch zum Hochdruckreiniger greifen, dabei können jedoch die Oberflächen zu stark angegriffen werden. Stattdessen versuche doch einmal diese Methoden:

  • Fugenkratzer/-bürste: Oftmals nicht die beliebteste Methode, um Moos zu bekämpfen. Dabei ist das eine sehr wirksame Option, das unliebsame Grün zu entfernen. Fugenbürsten gibt es oft auch mit Besenstiel, sodass die Arbeit nicht die ganze Zeit in gebeugter Haltung erledigt werden muss. Tipp: Die Fugen mit Sand auffüllen! So schnell hat Moos dann keine Chance mehr.
  • Cola: Beliebter ist Cola als Hausmittel gegen Moos. Dazu gibst du die Flüssigkeit unverdünnt auf die bemoosten Flächen und lässt es einige Tage einwirken. Anschließend kannst du das abgestorbene Moos herunterkratzen.
  • Soda: Genauso wie Cola greift auch Soda keine Oberflächen an und lässt sich für Garten und Balkon verwenden. Vermische 20 Gramm Soda mit 10 Litern Wasser und gib die Mixtur auf die betroffenen Stellen. Mindestens 24 Stunden einwirken lassen und zum Schluss abnehmen.

Moos auf dem Rasen entfernen

Hast du mit Moos auf dem Rasen zu kämpfen, kann vertikutieren helfen. Der Vertikutierer besitzt kleine starre oder pendelnde Messer, die die Grasnarbe leicht einritzen und so Rasenfilz und Moos herausziehen. Zudem sorgt er dafür, dass der Rasen besser belüftet wird und so mehr Sauerstoff und Nährstoffe bekommt.

Für das beste Ergebnis erst den Rasen mähen und im nächsten Schritt vertikutieren. Für kleine Flächen eignet sich ein Handvertikutierer oder ein Elektro-Vertikutierer. Ein Benzin-Vertikutierer lohnt sich bei größeren Flächen.

Wie bringt man seinen Garten wieder auf Vordermann? Und wann sollte man den Boden düngen? Hier findest du weitere Tipps für die Rasenpflege im Frühjahr. Hast du schon mal über immergrüne Pflanzen nachgedacht? Oder selber Gurken zu pflanzen? Auf unserer Themenseite Gartengestaltung gibt es noch mehr tolle Anleitungen für selbstangebautes Gemüse oder tolle Pflanzen!

In der Brigitte Community kannst du dich zudem mit anderen Hobbygärtner*innen rund um die Pflanzenwelt austauschen 🌵🌸. 


Mehr zum Thema