Pflanzen für den Schatten? Diese 30 Arten kommen mit wenig Licht aus

Ein farbenprächtiges Blumenbeet blüht nur in sonnenverwöhnten Ecken? Welche Pflanzen auch im Schatten und Halbschatten gedeihen, verraten wir hier.

Pflanzen für den Schatten

Nicht jeder hat einen Südbalkon oder -garten, das bedeutet nicht, dass der Besitzer deswegen auf schöne Blumen verzichten muss! Diese Pflanzen bringen schöne Farbtupfer in jeden Schattengarten.

Halbschatten

Die Große Sterndolde (Astrantia major) wird bis zu 70 cm hoch und eignet sich für Blumenbeete, Teichbepflanzung und für Wiesen.

Nicht alle Pflanzen brauchen viel Sonne, einige begnügen sich auch mit einem halbschattigen Standort. Folgende geben sich auch mit ein paar Stunden Sonne pro Tag zufrieden:

  1. Anemone
  2. Bockshornklee
  3. Fingerhut
  4. Efeu
  5. Eisenhut
  6. Glockenblumen
  7. Krötenlilie
  8. Sterndolden
  9. Vergissmeinnicht
  10. Veilchen

Schatten

Das Leberblümchen bevorzugt ein schattiges Plätzchen und ist auch sonst sehr leicht zu pflegen!

Auch ohne Sonne muss ein Garten kein trostloses Dasein fristen. Als Schattenpflanzen kommen folgende Stauden, Bodendecker & Co. in Frage:

  1. Funkien
  2. Farn
  3. Elfenblume
  4. Dickmännchen
  5. Hortensie
  6. Waldmarbel 
  7. Silberkerze
  8. Waldmeister
  9. Waldsteinie
  10. Leberblümchen

Als Bodendecker eignen sich im Schatten oder Halbschatten: die Elfenblume, das Dickmännchen, die Waldsteinie und Efeu. Auch für die schattige Lage unter Bäumen ist nichts verloren, auch wenn diese viel Raum für sich einfordern. Farne, Funkien und auch die Elfenblume fügen sich ideal in diese Umgebung ein.

Video-Tipp: So schneidest du Hortensien am besten!

Hortensien schneiden: Frau schneidet weiße Hortensienblüten ab

Schattengemüse

Pflanzen mit ihren farbenfrohen Blüten und grünen Blättern sind eine schöne Augenweide, keine Frage! Doch nicht nur Sträucher, Stauden und Gräser gedeihen an einem schattigen Plätzchen. Einige Gemüsesorten nehmen einen Schattengarten nicht übel! Wer sich also einen kleinen Gemüsegarten wünscht, sollte sich diese Sorten gut merken:

  1. Mangold
  2. Brokkoli
  3. Blumenkohl
  4. Rosenkohl
  5. Erbsen
  6. Radieschen
  7. Möhren
  8. Rote Bete
  9. Kohlrabi
  10. Spinat

Tipp: Das solltest du beim Radieschen pflanzen und beim Kohlrabi pflanzen beachten. 

Hast du nicht viel Platz im Garten oder auf dem Balkon, zeigen wir dir hier wie ein Hochbeet auf dem Balkon gelingt und worauf du beim Hochbeet befüllen achten solltest. Weitere Tipps und Tricks zur Gartengestaltung sowie zur Terrassengestaltung, gibt es hier!

Wer hier schreibt:

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.