5 Einrichtungs-Trends, die wir uns von den Briten abschauen

Edel, rustikal und liebevoll – das ist very british. Während das Essen der Inselbewohner etwas gewöhnungsbedürftig ist, begeistert uns die Einrichtung allemal. 

Chesterfield-Stil

Sofas oder Sessel im Chesterfield-Stil zeichnen sich vor allem durch eingearbeitete Knöpfe, Härte und Robustheit aus. Früher waren sie besonders für adlige Herrschaften, da sie einen äußerst hohen Sitzkomfort bieten. Ob in Leder oder mit Samt überzogen, diese Sofas und Sessel sorgen für mehr Gemütlichkeit in deinem Zuhause.

Mustermix

Die Briten mögen es wild – also gemustert ;-). Ob Paisleymuster mit schottischem Ursprung, klassische Karos oder florale Prints – diese Muster gehören zu einem typisch britischen Wohn-Style dazu. Sowohl Möbel als auch Wohnaccessoires sind mit diesen gemusterten Stoffen überzogen und sorgen für ein bisschen Kitsch und Verspieltheit. Wir finden, es ist allemal gemütlich und einladend, oder?

Footstools

Ein Must-have bei den Briten: gepolsterte Footstools – also Fußhocker. Diese dienen gleichzeitig als Couchtisch. Quasi zwei in einem - ganz schön praktisch! Für einen sicheren Stand für Dekoration und Gläser eignen sich Tabletts. 

Kissen

Es braucht wirklich nicht viel, um deiner Wohnung einen britischen Touch zu verleihen. Überzogene Kissen mit Blumenprints, Samt, Tiermotiven, Paisley- oder Karomuster bringen Wohlfühl-Akzente in deine vier Wände. Besonders typisch: runde Kissen im Chesterfield-Stil.

Lampen

Selbst mit der richtigen Beleuchtung kann britisches Flair in dein Zuhause einziehen. Während für die Decke ein Kronleuchter zum glamourösen Highlight wird, sorgen die typischen englischen Tischleuchten für eine behagliche Atmosphäre.  

Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.