VG-Wort Pixel

Frühlingsdeko 2022 6 bunte Wohnideen für dein Zuhause

Eine Mutter pflanzt mit ihrer Tochter am Tisch sitzend Blumen ein
© SOK Studio / Shutterstock
Für die Frühlingsdeko 2022 braucht es nicht viel, um dem eigenen Heim ein bisschen Lebensfreude zu verleihen. Wie das gelingt, zeigen wir dir jetzt.

Krokusse und Schneeglöckchen blühen auf diversen Grasflächen und die Vögel zwitschern aktiver – das kann nur eins bedeuten: Der Frühling kommt! Nach Monaten der Dunkelheit und Farblosigkeit kommt nun wieder etwas Schwung in dein Leben und dein Zuhause. Und das geht ganz einfach, denn mit ein paar schlichten Accessoires und bunten Blumen kannst du bereits eine tolle Frühlingsdeko basteln.

Frühlingsdeko 2022 – das brauchst du jetzt

1. Glasvasen

“Out with the old, in with the new” könnte es im Frühling 2022 heißen, denn der Dunst des Winters wird gegen frische Farben und leichte Texturen ersetzt. Für den Anfang benötigst du schlichte Glasvasen in Zylinderform, die du variabel einsetzen kannst.

Befülle sie entweder mit frischen Tulpen in zarten Tönen oder pflanze einige kleine Hyazinthen ein und ergänze das Ganze mit ein wenig Moos – dafür benötigst du natürlich die Größte der drei Vasen.

2. Terrakotta-Vibe

Neben den klassischen Glasvasen sind in diesem Jahr auch beigefarbene Terrakottavasen wieder im Trend und versprühen einen leichten 90s-Vibe in deinem Zuhause. Bunte Tulpen oder Zweige mit Knospen sind ideal für solche Vasen geeignet. Vervollständige die Deko mithilfe einer Tonskulptur in der gleichen Farbe wie die Vase und ein paar dekorativen Büchern und einem Kerzenständer.

Affiliate Link
H & M - Große Terrakottavase
Jetzt shoppen
29,99 €

3. Holztablett

Ebenfalls leicht und schnell gemacht ist die Deko mithilfe eines Tabletts, am besten aus Holz. Der Frühling ist leicht und bunt, aber auch erdig und daher perfekt für kleine Deko-Accessoires aus Holz oder getrockneten Blättern und Blumen. Auf dem Tablett kannst du ebenfalls kleine Hyazinthen oder Kunsttulpen geschickt platzieren und durch weitere Elemente wie Kerzen ergänzen.

4. Kerzen

Ob für sich oder auf dem Tablett platziert – Kerzen sind perfektes Dekomaterial für eine wohlige Atmosphäre. Deshalb dürfen es auch gleich ein paar mehr sein, die dein Zuhause zum Leuchten bringen und den typisch warmen Duft von Kerzen verteilen. Und apropos Duft, der Frühling ist bekannt für seine vielen blumigen Gerüche, weshalb du, sofern du keine Haustiere hast, auch gern auf Duftkerzen zurückgreifen kannst, beispielsweise in der Duftrichtung Sundried Linen. Alternativ eignen sich auch Windlichter hervorragend als Deko auf dem Boden neben deinen Pflanzen oder im Regal.

Affiliate Link
H & M - Duftkerze im Glasgefäß - Lila
Jetzt shoppen
2,99 €

5. Lichterketten

Nicht nur zu Weihnachten sind Lichterketten eine schöne Art, das Wohnzimmer und andere Räume zu gestalten. Auch im Frühling sind sie willkommen und können sowohl an einer Seite der Gardinenstange angebracht werden als auch an einer Dekoleiter zusammen mit einer Wolldecke oder an einem Regal. Damit es nicht weihnachtlich aussieht, greife auf Lichterketten mit großen Glaskugeln zurück, die mit einem naturfarbenen Kabel aus Jute zusammenhängen.

Affiliate Link
BULB LIGHTS LED Lichterkette mit Naturseil 10 Lichter und Stecker
Jetzt shoppen
39,99 €

6. Blumige Kissenbezüge

Du bist bereit für den Frühling und möchtest Pelzbezüge und dicke Kuscheldecken hinter dir lassen? Dann sind jetzt blumige Kissenbezüge und leichte Wolldecken an der Reihe. Die Bezüge sorgen auf jedem Sofa für mehr Farbe und Frische – genau das, was man im Frühling haben möchte! Dazu ergänzen kannst du bei Bedarf noch einen Hocker mit floralem Muster, der den Look abrundet und gleichzeitig eine weitere und platzsparende Sitzgelegenheit bietet. 

Affiliate Link
Leinen-Kissenbezüge mit Blumenmuster
Jetzt shoppen
18,99 €

Hier erfährst du, wie den Frühling im Garten gestalten und wie du Frühlingsdeko basteln kannst. 

Brigitte

Mehr zum Thema