VG-Wort Pixel

Gartentrends 2021 Deine persönliche Wohlfühloase

Gartentrends 2021: Naturgarten, Terrasse, Gartenmöbel, Hängeschaukel, Pflanzen und Blumen
© Photographee.eu / Shutterstock
Der Traum vieler: Einen schönen, sonnigen Tag im eigenen Garten verbringen. Mit den Gartentrends 2021 wirst du deinen Garten in einen Traumgarten verwandeln und dich garantiert noch wohler fühlen.

Der Blick ins Grüne ist unbezahlbar und entspannt ungemein. Spätestens seit der Corona-Pandemie sehnen sich immer mehr danach. Die Lösung: Ein eigener Garten – und der sollte möglichst so gemütlich und schön sein wie das eigene Wohnzimmer – nur unter freiem Himmel. Quasi als Rückzugs- und Erholungsort, aber auch als Platz für nette Abende mit Freunden und der Familie. Wie du das auch schaffen kannst? Wir zeigen es dir mit dem Blick auf die Gartentrends 2021.

Gartentrends 2021: Mit diesen Ideen gibt es definitiv immer etwas Neues zu entdecken

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Gartentrends, die wir bestaunen und im eigenen Garten umsetzen können. Welche das sind, wir verraten dir ein paar dieser Trends.

Trend Nummer 1: Naturgarten

Naturgärten mit bienenfreundlichen Pflanzen sind nicht nur wunderschön, sie bieten auch noch den Insekten, Bienen und Schmetterlingen einen heimischen Wohnraum und zugleich Nistplätze für Kleintiere. Hierfür eignen sich diese Pflanzen besonders gut: Apfelbaum, Salbei, Seidenblume, Lavendel, Sonnenhut und Phacelia. Ein schöner Gartentrend 2021, der mehr Gleichgewicht in unser Ökosystem bringt und so manche Pflanzen und Tiere sicherlich vor dem Aussterben schützen kann. Denn die Zeit, in der Pestizide, chemische Unkrautvernichter und Co. zutage kamen, sind endlich vorbei. Blumenwiesen und Obstbäume, die wertvoll für jedes Insekt sind, kommen immer mehr zum Vorschein. Auch Insektenhotels, Eichhörnchen-Futterhäuser, Vogelhäuser und Meisenknödel werden immer beliebter für den eigenen Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. 

Affiliate Link
Amazon-Bestseller: Insektenhotel
Jetzt shoppen
13,54 €

Trend Nummer 2: Grüne Vorgärten

Nicht nur die Gärten hinter den Häusern sollen vor grün nur so strahlen, auch grüne Vorgärten sind aus den Gartentrends 2021 nicht wegzudenken. Hierbei besonders wichtig sind blühende Stauden (gern in fröhlichen Farben) und grüne Bodendecker, denn die sind pflegeleicht und machen jeden Vorgarten direkt zu einer schönen und einladenden Oase, mit der auch sicherlich du gern Besuch empfängst. Der grüne Vorgarten ist aber nicht nur ein toller Hingucker, er verwehrt auch Unkraut jeglichen Zutritt – und davon träumt doch wirklich jeder.

Affiliate Link
Amazon: Pennisetum alopecuroides "Black Beauty" / Lampenputzergras, 3 Stück
Jetzt shoppen
19,99 €

Trend Nummer 3: Selbstversorgung

Der Gartentrend 2021 geht zur Selbstversorgung. Beeren-, Kräuter- und Gemüsesorten sind heiß begehrt – und das durch alle Altersgruppen hinweg. Verständlich, wer nascht schließlich nicht gern die Beeren vom eigenen Strauch, erntet gern die Kartoffeln aus dem eigenen Gemüsegarten oder dem Hochbeet und bereitet eine leckere Mahlzeit mit seinen eigenen Kräutern zu. Für die einen ist es ein wenig wie in Kindheitserinnerungen zu schwelgen, für die anderen ein Traum, der sich jetzt endlich damit erfüllt. Das wohl Schönste an dem Gartentrend 2021 ist, dass er für alle realisierbar ist, denn für die Selbstversorgung benötigst du längst keinen eigenen Garten mehr – Hochbeete, Europaletten mit Pflanzkästen oder separate Töpfe machen es inzwischen auch ganz gut. 

Affiliate Link
Otto: Hochbeet, verschiedene Größen, Materialien und Farben
Jetzt shoppen
149,99 €

Trend Nummer 4: Wasser in all seinen Facetten

Wasser beruhigt ungemein, erinnert sehr stark an Urlaub und verwandelt schnell deinen Garten in ein kleines Paradies. Da kommt dieser nächste Gartentrend 2021 doch gerade recht, denn ob natürlicher Schwimmteich, Swimmingpool oder Bachlauf, sie alle sorgen für Erholung im eigenen Garten. Besonders in den warmen Sommermonaten wird so der Garten schnell zum beliebten Abkühlungsort. Wenn du dann in deinem Garten noch schöne Pflanzen platzierst, ist dein Garten ein wunderschöner Ort zum Relaxen, den du lieben wirst.

Affiliate Link
Amazon: Bachlauf-Set
Jetzt shoppen
139,95 €

Trend Nummer 5: Zäune bekommen mehr Aufmerksamkeit

Gartenzäune sind nicht nur als Sichtschutz super geeignet, sie dienen manchmal auch der Dekoration und verschaffen uns zeitgleich einen angenehmen Wohlfühlfaktor. Damit der Zaun all das erfüllt, ist es wichtig, dass du ihn nicht so allein stehen lässt, sondern ihn mit schönen Schling- oder Kletterpflanzen, Rankgewächsen oder Großstauden gekonnt in Szene setzt. Auch hier wird es gern gesehen, wenn farbliche Akzente eingesetzt werden.

Affiliate Link
Amazon-Bestseller: Kletterpflanze "Clematis montana 'Rubens'"
Jetzt shoppen
8,50 €

Trend Nummer 6: Gartenpavillon

In immer mehr Gärten sieht man Gartenpavillons, verständlich, denn auch sie zählen zu den Gartentrends 2021 und sie sind nicht wetterabhängig. Denn ob es nun regnet oder die Sonne scheint, in einem Gartenpavillon findest du immer Schutz und deshalb einen Ort, an dem du stets verweilen kannst. Ob der Gartenpavillon geschlossen oder offen ist und er aus Holz oder Metall besteht, das entscheidest du. Er ist in jedem Fall jederzeit wandelbar und bietet ausreichend Platz für schöne dekorative Elemente und einige Gartenmöbel.

Affiliate Link
Otto: Holzpavillon
Jetzt shoppen
469,99 €

Trend Nummer 7: Smart Garden

Die Elektrobranche boomt, auch im Gartenbereich. Mit dem sogenannten Smart Garden wird Gärtnern zum Kinderspiel – Ernteerfolge inklusive! Die technischen Geräte des Gartentrends 2021 sind meist so simpel, dass sie dir einen großen Teil der Gartenarbeit abnehmen und du dabei so gut wie nichts mehr falsch machen kannst. Diverse Smart-Garden-Systeme können praktischerweise über eine App gesteuert werden, so musst du nicht einmal live vor Ort sein. Das spart jede Menge Arbeit, Zeit, Geduld und Mühe – und den gepflegten Garten gibt es trotzdem obendrauf.

Mähroboter sind praktisch das Pendant zum Saugroboter im Haus und lassen den Rasen entsprechend schön aussehen. Eine automatische Pflanzenbewässerung hilft allen, die bisher so gar nicht mit einem grünen Daumen vor ihren Freunden und Familien glänzen konnten. Mit Indoor-Pflanzsystemen wirst du schnell zum kleinen Weltverbesserer, denn du vermeidest Transportwege, reduzierst Müll, baust dein eigenes Gemüse oder Kräuter in der Küche oder überall dort an, wo und so lange wie du es möchtest und sparst dabei sogar noch Geld. Besser und gesünder kannst du kaum essen. Wie das funktioniert? Mit der richtigen Kombination aus Wasser, Sauerstoff und Nährstoffen, eine LED-Wachstumsleuchte unterstützt das Wachstum ebenfalls.

Affiliate Link
Otto: Mähroboter
Jetzt shoppen
692,45 €

Mehr zum Thema