Hier findet ihr außergewöhnliche Geschenke für jeden Anlass

Ob Geburtstag, Hochzeit oder Weihnachten – wir sind stets auf der Suche nach ausgefallenen Geschenkideen für verschiedene Anlässe. Wie Ihr sie findet? Wir wissen Rat!

Außergewöhnliche Geschenke - kreative Gaben abseits von Klassikern

Ob ein Geburtstag, das Weihnachtsfest, eine Hochzeit oder aber ein anderer besonderer Anlass vor der Tür steht - wir alle sind stets auf der Suche nach Geschenken mit dem gewissen Etwas. Nach der zündenden Idee, die garantiert überrascht und dabei ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Doch wie landet Ihr einen solchen Volltreffer?
Zuerst einmal: Eine Garantie dafür, dass das Präsent auch gut ankommt, gibt es natürlich nicht, das gilt für Ausgefallenes erst recht. Grundsätzlich solltet Ihr Euer Gegenüber genau kennen, wenn Ihr Euch für ein außergewöhnliches Geschenk anstatt eines Klassikers entscheidet. Für Frauen wären das unter anderem Blumen, Pralinen oder Parfüm, für Männer hingegen Spirituosen oder die ungeliebten Socken. Wer also etwa zur Einweihungsfeier eines neuen Arbeitskollegen eingeladen ist, sollte besser zu diesen bewährten Präsenten (minus der Socken) greifen. Gute Freunde oder enge Verwandte sind hingegen die richtigen Adressaten, wenn etwas Außergewöhnliches geschenkt werden soll. Nun fehlen nur noch die passenden Ideen!

Ideenfindung: Gute Zuhörer haben es leichter 

Der beste Tipp für gute Geschenke kann gar nicht oft genug erwähnt werden: Hört Euren Mitmenschen zu und werdet hellhörig, wenn sie über ihre Vorlieben und Hobbys sprechen! Fast jeder von uns bringt im Gespräch (nicht selten auch unbewusst!) seine Wünsche zum Ausdruck. Mit einer geschickten Gesprächsführung beim nächsten gemeinsamen Dinner lassen sich sogar absichtlich entsprechende Äußerungen entlocken. Aufschlussreich sind insbesondere Erzählungen vom letzten Wochenende oder Urlaub.

Im Übrigen muss der Fokus nicht unbedingt auf Dingen liegen, die die betreffende Person ohnehin gerne mag oder tut. Sicherlich kennt auch Ihr Äußerungen à la: "Ich wollte schon immer einmal ...!" Sofern es sich bei den genannten Wünschen um etwas handelt, für das man über seinen Schatten springen oder gar Ängste überwinden muss, solltet Ihr genau abschätzen, ob sich das Risiko lohnt. Womöglich könntet Ihr Euer Gegenüber mit dem außergewöhnlichen Geschenk unter Druck setzen sowie generell riskieren, dass das Präsent nicht benutzt bzw. im Fall eines Gutscheins nicht eingelöst wird. Auch hier zahlt es sich wieder aus, genau zuzuhören.

Tipp: Legt für nahestehende Personen Listen an, in denen Ihr alle Geschenkideen notiert. Auch allgemein gehaltene Sammlungen mit ausgefallenen Geschenkideen für Frauen, Männer oder Kinder sowie für Kategorien wie Geschenke zur Geburt, Einweihungs- oder Hochzeitsgeschenke erleichtern die Suche.

Schritt für Schritt: Außergewöhnliche Geschenke finden

Ihr habt keine clevere Liste angelegt und könnt Euch auch nicht daran erinnern, dass ein Herzenswunsch oder außergewöhnliche Wünsche geäußert wurden? Dann müsst Ihr kreativ werden und eventuell auch mit einer ausgefallenen Geschenkidee ein kleines Risiko eingehen. Dank der folgenden Schritte bleibt es aber überschaubar:

  1. Brainstorming: Schreibt alle Leidenschaften und Hobbys der Person auf. Wie sieht die typische Freizeitgestaltung am Wochenende aus? Sport, Essen, Urlaubsziele, Lieblingsbeschäftigungen etc.? Tipp: Auch das heimische Bücherregal oder soziale Netzwerke können viel über andere Personen verraten.
  2. Ideenfindung: Notiert mögliche Geschenke zu Euren Stichpunkten. Als nützlich erweisen sich dabei spezialisierte Onlineshops. Bei Gadgets für den Alltag klappt das besonders gut.
  3. Bauchgefühl: Stellt Euch vor, wie Ihr das favorisierte Geschenk überreicht. Fühlt Ihr Euch bei diesem Gedankenspiel wohl? Wenn das Bauchgefühl stimmt, habt Ihr Euer Präsent gefunden!

Fast immer ein Volltreffer: DIY- und personalisierte Geschenke

Nicht zwingend muss es sich bei außergewöhnlichen Geschenken um besonders originelle Überraschungen handeln. Auch selbstgemachte Präsente oder individualisierte Geschenke fallen unter diese Kategorie. So kann man etwa einer Hobby-Dekorateurin mit selbstbestickten Kissenhüllen eine Freude bereiten, einen Weinliebhaber mit einem edlen Tropfen mit individuellem Etikett begeistern und einem Brautpaar ein besonderes Fotoshooting ermöglichen.

Videoempfehlung:

DIY Galaxie Windlicht Bastelanleitung
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.