Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Mama

Zum Fest der Liebe haben unsere Mütter etwas Besonderes verdient. Ihr wollt wissen, welche Weihnachtsgeschenke Mama begeistern? Mehr dazu hier!

Weihnachtsgeschenk für Mama - ein Präsent von Herzen

Als Fest der Liebe bietet Weihnachten die Moglichkeit, eurer Mama – die meist eine der wichtigsten Personen im Leben ist – eine besondere Freude zu bereiten. Doch welches Weihnachtsgeschenk ist gut genug für Mama? Welche Klassiker gehen immer und wie könnt ihr eure Mutter wirklich überraschen?

Grundsätzliches zum weihnachtlichen Präsent für Mütter

Da Weihnachten traditionell eher ein Fest der kleineren Gaben ist und Materielles weniger eine Rolle spielt, solltet ihr zu bescheideneren Geschenken greifen. Ideen fur großere Freuden hebt ihr euch lieber bis zum nächsten Geburtstag auf. Zudem stellt das Fest für viele Familien eine der wenigen Gelegenheiten im Jahr dar, zu der alle einmal zusammenkommen. Geschenke, die diesen gemeinschaftlichen Charakter unterstützen, sind daher eine gute Wahl. So lädt etwa ein selbst gestaltetes Fotoalbum zum Schwelgen in alten Erinnerungen ein, und ein Fondue-Set mit persönlicher Gravur kann man bei entsprechender Vorbereitung gleich am folgenden Tag ausprobieren.

Wenn die Zeit mal wieder knapp ist: Klassiker verschenken

Ein Standardgeschenk für unsere Mütter? Eigentlich ein No-Go! Manchmal fehlt im Weihnachtsstress jedoch die nötige Zeit für die Ideenfindung. Was also tun, wenn das Fest vor der Tür steht, aber das Geschenk noch fehlt? In solchen Fällen haben sich Klassiker bewährt, mit denen man bei fast allen Müttern richtig liegt. Etwas Kreativität müsst ihr aber auch hier investieren, wie wir an zwei beliebten Geschenkeklassikern zeigen, die auch in puncto Muttertagsgeschenke immer gut ankommen: 

  • Kosmetika: Keinesfalls solltet ihr das erstbeste Sonderangebot aus der Parfümerie kaufen. Wichtig ist, dass ihr die Vorlieben eurer Mama genau kennt. Dann könnt ihr etwa eine passende Bodylotion oder ein Duschgel zum Lieblingsparfüm oder auch einen Badezusatz mit der bevorzugten Duftnote besorgen.
  • Gutscheine: Sie gelten zu Unrecht als unkreativ, wenn ihr euch nicht gerade für einen Gutschein für einen großen Onlineshop entscheidet. Orientiert ihr euch stattdessen an Hobbys und Leidenschaften eurer Mama, sind Gutscheine maßgeschneiderte Geschenke. Denkt nicht nur an Gutscheine für Geschäfte und Internetshops, sondern auch an Gastronomie, Ausflugsziele, Wellness und Co., die eurer Mutter gefallen könnten.

Ideenfindung: Weihnachtsgeschenke, die Freude machen

Im Idealfall kümmert ihr euch aber nicht erst kurz vor dem Fest ums Weihnachtsgeschenk für Mutti. Wenn ihr früh genug anfangt, könnt ihr euch die nötige Zeit nehmen, eine wirklich gute Idee zu entwickeln. Hierfür geht ihr wie folgt vor:

  • Budget festlegen: Je älter ihr seid und desto höher euer Einkommen ist, desto teurer darf theoretisch auch das Geschenk ausfallen. Viel wichtiger als der Preis ist jedoch ohnehin, dass ihr euch Gedanken gemacht habt und das Geschenk von Herzen kommt. Kinder dürfen daher auch gern etwas Selbstgemachtes überreichen, z.B. lustige Fotos als Collage oder leckere Kekse.
  • Brainstorming machen: Hat eure Mama vielleicht Wünsche geäußert? Was macht sie gern in ihrer Freizeit? Denkt auch an Hobbys, die vielleicht schon länger nicht mehr gepflegt wurden. So können etwa eine Staffelei und Ölfarben alte Leidenschaften neu entfachen.

Tipp: Oft können auch Papa, Geschwister oder andere Personen eurer Kreativität auf die Sprünge helfen, wenn es um ein Weihnachtsgeschenk für Mama geht. Das gilt speziell dann, wenn sie mehr Zeit mit eurer Mama verbringen als ihr selbst. Natürlich könnt ihr in diesem Zuge auch für das Weihnachtsgeschenk für eure Mutter zusammenlegen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.