Besteck polieren: Tipps für neuen Glanz

Oftmals nehmen wir das Geschirr aus der Spülmaschine heraus und finden Wasserflecken, Spülmittelreste oder Flugrost auf Gabel, Messer und Löffel vor. Wir verraten, wie du ganz einfach das Besteck polieren kannst.

Besteck polieren: Woher kommen die Flecken?

Natürlich gibt es immer einen Qualitätsunterschied – so auch beim Besteck. Doch es kann auch andere Gründe haben, wieso dein neues Besteck nach der Reinigung im Geschirrspüler plötzlich befleckt ist. Folgende Dinge solltest du prüfen:

  • Hast du den Besteckkorb zu voll gepackt?
  • Fehlt es der Spülmaschine an Salz?
  • Muss Klarspüler nachgefüllt werden?
  • Ist mal wieder eine Reinigung oder Entkalkung der Spülmaschine nötig? (Mehr dazu hier: Geschirrspüler entkalken)

Es ist auch gut möglich, dass die Eintrübungen gar nicht nach dem Spülgang, sondern durch die Aufbewahrung passiert sind. Angelaufenes Besteck entsteht häufig durch Nicht-Benutzung. Hierbei handelt es sich um eine ganz normale Reaktion des Edelmetalls mit der Außenluft. 

Besteck polieren: Wie gehe ich bei Silber vor?

Kleiner Tipp: Wenn du Silberbesteck häufiger oder gar täglich nutzt, kommt es auch meist gar nicht erst zu Verfärbungen. Wenn das Silberbesteck nur zu ganz besonderen Anlässen auf den Tisch kommt, gibt es folgende Hilfsmittel zum Polieren:

  • Silberpolitur: Trage die Politur mit einem Tuch auf das Besteck auf und poliere es damit. Anschließend mit warmem Wasser abspülen und gut trocknen. 
  • Zitronensäure: Ein wahrer Alleskönner im Haushalt: Zitronensäure. Das Besteck einfach in einen Behälter mit Wasser und Zitronensäure geben und mit einer Zahnbürste bürsten. Anschließend mit klarem Wasser abspülen und gut trocknen.
  • Backpulver: Auch Backpulver kann das Besteck wieder glänzen lassen. Wie das funktioniert und viele weitere Hausmittel, findest du hier: Silber reinigen

Besteck polieren: Wie behandle ich Edelstahl, Chrom, Kupfer und Messing?

Für Besteck aus Edelstahl, Chrom, Kupfer und Messing gibt es ebenso Polituren, die bei der Reinigung Abhilfe leisten. Alternativ gibt es auch Hausmittel, die genauso gut helfen:

  • Essig: Zusammen mit etwas Wasser kann Essig als Polierhilfe verwendet werden. Übrigens: Auch bei Flecken, Verkrustungen und Co. kann Essigessenz helfen. 
  • Zahnpasta: Wer das Besteck mit Zahnpasta einreibt, das Ganze ein paar Minuten einwirken lässt und anschließend alles abwäscht und poliert, hat ebenso ein glänzendes Ergebnis.  

Besteck polieren: Was tun bei Flugrost?

Du bemerkst braun-rote Punkte auf deinem Besteck? Keine Sorge, es handelt sich bestimmt nicht um richtigen Rost! In der Spülmaschine bleibt häufig der Rost anderer Gegenstände haften und so kommt der Flugrost auf Messer, Löffeln und Gabeln zustande. Doch keine Panik! Auch hier gibt es einige Tricks:

  • Cola: Bade das Besteck aus Edelstahl in Cola. Das Getränk enthält Phosphorsäure und löst damit die Verfärbungen ab. Anschließend alles mit klarem Wasser abspülen und gut abtrocknen.
  • Zitronensaft: Auch bei Flugrost auf Edelstahl bewährt sich Zitronensaft. Die Besteckteile zuerst mit warmem Wasser abwaschen. Danach Zitronensaft auf ein Baumwolltuch geben und das Besteck damit so lange polieren, bis der Flugrost verschwunden ist. Anschließend feucht abwischen und gut trocknen. 
  • Essig und Öl: Besonders bei Chrom lassen sich "Rostflecken" hervorragend mit Essig und Öl entfernen. Besteck mit warmem Wasser abspülen, Essig und Öl (im Verhältnis 1:1) mischen, ein Tuch darin eintauchen und solange reiben, bis die Flecken weg sind. Auch hier nochmal feucht drüber wischen und trocknen. 

Noch mehr Tipps zum Putzen und Reinigen gefällig? Auf unserer Seite rund um Haushaltstipps findest du noch mehr. Vom Rostflecken entfernen über Backofen reinigen bis hin zum Rotweinflecken entfernen – hier ist alles dabei.

Videotipp: Zahnpasta als Hausmittel

Überraschende Anwendungen für Zahnpasta

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Besteck polieren: Frau poliert Löffel und Gabel
Besteck polieren: Mit diesen Tipps glänzt es wieder! ✨

Oftmals nehmen wir das Geschirr aus der Spülmaschine heraus und finden Wasserflecken, Spülmittelreste oder Flugrost auf Gabel, Messer und Löffel vor. Wir verraten, wie du ganz einfach das Besteck polieren kannst.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden