So leicht kannst du deine Dunstabzugshaube reinigen

Sie ist uns beim Kochen eine große Hilfe: Wir zeigen dir, wie du deine Dunstabzugshaube reinigen kannst, damit sie funktionstüchtig bleibt und wieder blitzeblank aussieht!

Warum die Dunstabzugshaube reinigen?

Die Dunstabzugshaube ist ein großartiger Helfer in der Küche, denn sie erfüllt gleich zwei Funktionen: Sie filtert Gerüche beim Kochen heraus und sie nimmt das Fett aus den Dämpfen auf. Unterschiede gibt es in der Art, wie die Abluft wieder abgegeben wird: Eine Abluft-Dunstabzugshaube gibt sie ins Freie, eine Umluft-Dunstabzugshaube gibt sie gereinigt wieder in die Küche ab. Welches System besser ist, lässt sich nicht pauschal sagen, da auch bauliche Voraussetzungen eine Rolle spielen. Eine Dunstabzugshaube besteht jedoch generell aus einem Motor, einem Filter, einem Bedienfeld, Licht und bei einem Umluftsystem noch aus einem Aktivkohlefilter. Damit die Haube lange funktionstüchtig bleibt, muss sie regelmäßig gereinigt werden. 

So oft solltest du die Dunstabzugshaube reinigen

Wie oft du die Dunstabzugshaube reinigen solltest, hängt in erster Linie davon ab, wie oft du kochst! Für eine normale Nutzung reicht die Reinigung etwa alle 4 Wochen, kochst du sehr häufig, ist das Reinigen alle zwei Wochen zu empfehlen. Nur wenn du wirklich wenig kochst, brauchst die sie lediglich einmal im Quartal zu säubern. In einigen Hauben gibt es Einwegvlies im Filter, das du wechseln kannst, manchmal befindet sich dort nur ein Metallfilter, der gereinigt werden sollte. Das Vlies (oder den Aktivkohlefilter) solltest du etwa alle drei Monate austauschen.

So reinigst du die Dunstabzugshaube richtig

Um die Dunstabzugshaube instand zu halten, reicht es nicht, nur das Vlies zu wechseln. Zum Reinigen solltest du:

  • den Metallfilter entnehmen und gründlich reinigen,
  • den Innenteil der Haube säubern, denn dort sammeln sich ebenfalls Fettablagerungen, die entfernt werden müssen, 
  • und auch das Gehäuse reinigen, um Schmutz und Fett zu entfernen und die Haube optisch in Schuss zu halten.

Dunstabzugshaube manuell reinigen

Zum Reinigen benötigst du lediglich einen Putzlappen, warmes Wasser und ein wenig Spülmittel! Ein extra Reinigungsmittel für die Dunstabzugshaube benötigst du in aller Regel nicht.

Damit kannst du den Metallfilter putzen, bis sich alle Verschmutzungen gelöst haben. Reinigst du die Dunstabzugshaube regelmäßig, wirst du keine Probleme beim Säubern mit Spüli haben. Tipp: Ist das Gehäuse aus Edelstahl, greifst du am besten zu einem feuchten Mikrofasertuch. Hier findest du vier effektive Hausmittel zum Edelstahl reinigen

Eine umweltschonendere Variante ist die Reinigung mit einer Zitrone. Dazu schneidest du eine Zitrone in zwei Hälften und reibst das Gehäuse und den Filter mit einer davon ein. Kurz einwirken lassen und mit einem trockenen Tuch abwischen.

Dunstabzugshaube reinigen mit der Spülmaschine

Die wohl einfachste Lösung, um den Metallfilter zu reinigen, ist, diesen in die Spülmaschine zu geben und im Normalprogramm zu spülen. Achte darauf, dass kein anderes Geschirr mit in der Maschine gewaschen wird, sonst können sich z. B. Essensreste im Filter verfangen.

Hier findest du noch mehr Tipps für den Haushalt: So kannst du z. B. mit Hausmitteln deinen Backofen reinigen, dein Besteck polieren oder Messing reinigen.   

Videotipp: Mit diesem Wundermittel bekommst du deinen Backofen blitzeblank sauber

Mit diesem Wundermittel bekommst du deinen Backofen blitzeblank sauber
jd
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.