Essigessenz – der Alleskönner im Haushalt

Essigessenz ist eine kostengünstige und umweltschonende Alternative zu chemischen Reinigern – und ein wahrer Alleskönner im Haushalt.     

Essigessenz – Das universelle Hausmittel 

Putzmittel muss nicht teuer sein und sollte unsere Umwelt und Gesundheit nicht unnötig belasten. Anstatt uns die Regale mit einem Sammelsurium von chemischen – häufig überteuerten – Spezialreinigern vollzustopfen, können wir oft auf einfache Hausmittel zurückgreifen. Essig und Essigessenz sind eine kostengünstige und umweltschonende Alternative zur Chemiekeule – und wahre Alleskönner im Haushalt. 

Was ist Essigessenz? 

Mit einem Säuregehalt von circa 25% ist Essigessenz viel stärker konzentriert als der herkömmliche Haushaltsessig, der in der Regel nur eine Säure-Konzentration von um die 5% aufweist. Während Essig durch natürliche Gärung entsteht, wird die Essenz meist synthetisch hergestellt, um den hohen Säuregehalt zu erzielen. Sie enthält dadurch auch keinerlei Vitamine und Mineralstoffe, sondern besteht lediglich aus Essigsäure und Wasser. 

Je nach Vorhaben musst du die Essenz dann auch dementsprechend stärker verdünnen. Faustregel: 100 ml Essigessenz auf 400 ml Wasser ergibt die Säure-Konzentration von gewöhnlichem weißem Haushaltsessig.

Essigessenz im Haushalt 

  • Putzmittel: Besonders in Küche und Bad hast du mit Essigessenz ein effektives Putz- und Hausmittel an der Hand. Dank dem Säureanteil lassen sich Ablagerungen in Toilette, Waschbecken, Dusche oder an Armaturen und Wasserhähnen mühelos entfernen. Am besten kurz einwirken lassen und dann mit klarem Wasser abspülen. Auch das Urinstein entfernen geht damit ganz einfach. 
  • Anti-Kalk-Mittel: Auch wenn wir die Kaffeemaschine oder den Wasserkocher entkalken wollen, kann eine Essiglösung Abhilfe leisten. Zum Entkalken der Waschmaschine gibst du einfach 500 ml Essig oder 200 ml Essenz ins Waschmittelfach und lässt einmal heiß durchlaufen. Generell solltest du regelmäßig die Waschmaschine reinigen
  • Anti-Schimmel: Dem Schimmel kannst du unverdünnt zu Leibe rücken, wenn es das befallene Oberflächenmaterial zulässt. Dabei solltest du allerdings unbedingt Haushaltshandschuhe tragen und die Stelle nach kurzer Einwirkdauer mit klarem Wasser abwaschen und sorgfältig trocknen. Weitere natürliche Schimmelentferner findet ihr hier: Schimmel im Bad.
  • Glanz: Ein paar Tropfen Essigessenz in Putzeimer oder Sprühflasche lassen auch deine Fenster und Spiegel wieder streifenfrei glänzen. Mit welcher Technik sie außerdem richtig sauber werden, erfahrt ihr hier: Fenster putzen.
  • Verstopfungen: Anstatt die Umwelt mit chemischen Rohrreinigern zu verpesten, kannst du deine Abflüsse ebenso mit einer Mischung aus Essig und Natron vom Schlick befreien. Was ihr bei der Dosierung beachten müsst und wie ihr vorgehen solltet, erfahrt ihr hier: Abfluss reinigen

Essig und Essigessenz im Garten 

In Hof und Garten sollte man mit Essigsäure allerdings sehr vorsichtig hantieren. Viele Hobbygärtner schwören dennoch auf Essig-Wasser-Mischungen als natürliche Unkrautentferner und Alternative zur Chemiekeule. Dabei solltest du jedoch unbedingt Maß halten und das Gemisch nicht zu oft und nur sehr gezielt auf die unerwünschten Gewächse auftragen, um eine Versauerung des Bodens und Schädigungen der umstehenden Pflanzen zu vermeiden.

Achtung Säure! Das musst du wissen:

  • Überhaupt sollte das recht aggressive Mittel nicht auf säureempfindliche und kalkhaltige Materialien wie Naturstein, Marmor, Silikonfugen oder emaillierte Oberflächen aufgetragen werden.
  • Es sollte an einem für Kinder oder Haustiere unzugänglichen Platz aufbewahrt werden. 
  • Bei der Verwendung solltest du immer Handschuhe tragen. 
  • Essigessenz ist in fast allen Supermärkten und Drogerien erhältlich. Die Preise liegen je nach Markt und Marke zwischen 60 Cent und 1,60 Euro. Verglichen mit manch industriellem "Spezialreiniger" ist sie doch ein ziemliches Schnäppchen. Alternativ können wir in verdünnter Version zu einer Essiglösung mit Wasser greifen. 
  • Obstessig (wie Apfelessig) sollten wir nicht zum Putzen verwenden. Apfelessig hat jedoch eine positive Wirkung auf Haut und Haare. 

Nicht nur Essig ist ein beliebtes Hausmittel auch Zitronensäure, Natron und Kernseife können viel bewirken. Weitere Haushaltstipps findet ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand

Wasserhahn, Kalk
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Essigessenz: Essigessenz in der Flasche
Essigessenz – der Alleskönner im Haushalt

Essigessenz ist eine kostengünstige und umweltschonende Alternative zu chemischen Reinigern – und ein wahrer Alleskönner im Haushalt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden