Flusensieb reinigen: Diesen Trockner-Fehler machen wir alle!

Wäschetrockner sind in einem Punkt sehr empfindlich - und wir alle schaden unserem Trockner, wenn wir das nicht beachten.

Flusensieb reinigen: Handtuchstapel liegt im Wäschetrockner
Letztes Video wiederholen

Wäschetrockner sind eine wahnsinnig praktische Erfindung! Vor allem für Familien, bei denen oft mehrmals täglich die Waschmaschine laufen muss, wäre der Alltag ohne den Trockner oft gar nicht zu bewältigen. Allerdings sind die Geräte an einer Stelle sehr empfindlich - und fast niemand hat das im Blick, oder nimmt darauf Rücksicht.

Die Folge: Wir alle machen unseren Wäschetrockner mit jeder Ladung ein kleines bisschen schwacher, weil wir das Flusensieb nicht reinigen, bis es zu spät ist.

Flusensieb reinigen - so regelmäßig müsst ihr es tun

Grundsätzlich solltet ihr nach jedem Trockengang das Flusensieb reinigen. Anderenfalls lässt nicht nur die Leistung eures Trockners nach - ein überfülltes Sieb kann schlimmstenfalls durch die Hitze im Gerät sogar Feuer fangen (erfahrene Camper wissen: Trockner-Flusen sind prima Zunder fürs Lagerfeuer). Zusätzlich ist es sehr ratsam, alle drei Monate eine Flusensieb-Grundreinigung durchzuführen.

Dabei geht ihr wie folgt vor:

  1. Nehmt das Flusensieb aus eurem Trockner. Oft sitzt es in einem Plastikrahmen, den ihre ebenfalls herausnehmen müsst.
  2. Prüft, ob sich unterhalb des Rahmens Flusen festgesetzt haben, und entfernt sie gegebenenfalls.
  3. Nehmt die Flusen wie gehabt aus dem Sieb - und auch aus dem Rahmen.
  4. Nun müsst ihr das Flusensieb reinigen, indem ihr es unter fließendem Wasser ausspült (am besten funktioniert das mit einer Duschbrause). Anschließend spült ihr auch den Rahmen mit Wasser aus.
  5. Trocknet nun beide Teile vorsichtig ab, und lasst sie über Nacht nachtrocknen. Falls sich das Flusensieb am nächsten Tag noch feucht anfühlt, gebt ihm mehr Zeit zum Trocknen - es darf auf keinen Fall mit Rest-Feuchtigkeit wieder eingesetzt werden.
  6. Baut nun Rahmen und Flusensieb wieder in den Wäschetrockner ein - fertig!

Warum es viel Kummer erspart, wenn ihr das Flusensieb reinigt

Wenn ihr diese Schritte regelmäßig umsetzt, funktioniert euer Wäschetrockner nicht nur deutlich besser - ihr verhindert auch Verschleißschäden, die eine teure Reparatur nach sich ziehen können.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Flusensieb reinigen: Handtuchstapel liegt im Wäschetrockner
Diesen Wäschetrockner-Fehler machen wir alle!

Wäschetrockner sind in einem Punkt sehr empfindlich - und wir alle schaden unserem Trockner, wenn wir das nicht beachten.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden