Grillrost reinigen: Die besten Tipps!

Wir lieben Grillen. Doch nach dem Grillspaß geht es ans Saubermachen. Hier gibt es die besten Tipps zum Grillrost reinigen – ohne viel Schrubben. 

Egal ob Elektro-, Kohle- oder Gasgrill – nach dem Grillen ärgern wir uns nicht nur, wenn wir aus unserer Kleidung Fettflecken entfernen müssen, sondern vor allem, weil es nach dem Vergnügen ans Putzen geht. Keine Sorge! Es muss kein Einweggrill sein, um dem Entfernen der Grillreste zu entkommen. Wir haben die besten Reinigungstipps für euch gesammelt. 

Grillrost reinigen: Tipps gegen Verkrustungen

  • Zeitungspapier: Nach dem Grillen können wir um den abgekühlten Grillrost eine angefeuchtete Zeitung wickeln. Das Ganze lassen wir über Nacht einziehen und bekommen die Verschmutzungen am nächsten Tag ohne mühelvolles Schrubben mit einem Schwamm und Spüli ganz leicht ab. Alternativ zur feuchten Zeitung: Den Grillrost in nassen Rasen bzw. Tau legen. Bei hartnäckigen Verkrustungen kann der Rost mit Backofenreiniger nachträglich besprüht werden.
  • Asche: Mit einem feuchten Tuch, das wir in die Reste der Holzkohle (bzw. in die Asche) tunken, können wir das Grillgitter abwischen und das Ganze im Anschluss ganz einfach mit klarem Wasser abspülen. 
  • Kaffeesatz: Das hartnäckige Fett am Grillrost lässt sich mit einem Schwamm oder Stahlwolle und Kaffeesatz bearbeiten. Auch mit zusammengeknüllter Alufolie können die Verschmutzungen abgerieben werden.
  • Apfelessig: Zum Grillrost reinigen kann ein altbewährtes Hausmittel Abhilfe leisten: Apfelessig. Zusammen mit etwas Zucker kann die Lösung mit einer Sprühflasche auf den Grillrost aufgesprüht werden. Einwirken lassen und abspülen – fertig. 
  • Natron: Eine Mischung aus Natron und Wasser kann den verkrusteten Grill wieder glänzen lassen. Auftragen, trocknen lassen und mit einem feuchten Tuch im Nachgang abwischen. Alternativ kann Backpulver zur Hand genommen werden. Übrigens helfen diese beiden Hausmittel auch hervorragend beim Backblech reinigen.
  • Waschsoda: Warmes Wasser mit 2 bis 3 Esslöffeln Waschsoda eignen sich besonders gut zum Säubern einer Fettpfanne, aber auch generell gegen Flecken. Schaut mal hier: Kaffeeflecken entfernen

Also grillt, was das Zeug hält! Immerhin wisst ihr nun, wie ihr den Rost ganz leicht wieder sauber bekommt. Tolle Grillrezepte haben wir auf unserer Pinterest-Pinnwand für euch zusammengestellt. Einfach lecker! 

Video: Darum solltet ihr Metall-Grillbürsten lieber wegwerfen

Nutzt du eine Metall-Grillbürste? Dann solltest du sie dringend wegwerfen!


Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Grillrost reinigen: Grill mit Fleisch
Grillrost reinigen: Die besten Tipps!

Wir lieben Grillen. Doch nach dem Grillspaß geht es ans Saubermachen. Hier gibt es die besten Tipps zum Grillrost reinigen – ohne viel Schrubben.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden