Hausmittel gegen Fliegen: So wirst du die Plagegeister los

Sie sind lästig und können Bakterien übertragen. Doch es gibt wirksame Hausmittel gegen Fliegen. Im Video seht ihr, welche Pflanze besonders effektiv ist! 

Hausmittel gegen Fliegen: Fliege in der Wohnung
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Irrer Trick: So einfach hast du dein Bett noch nie bezogen

Auch wenn sie nicht stechen – Fliegen sind lästig. Zudem fungieren sie als Überträger von Bakterien, wenn sie nach dem Zwischenstopp auf einem Kothaufen in unserem Essen landen. Trotzdem müssen wir nicht gleich zur Chemiekeule greifen, um ihnen beizukommen. Mit einer Reihe von Hausmitteln können wir die Plagegeister vertreiben. Vor allem eine Pflanze ist besonders gut darin, Fliegen auf Distanz zu halten - oben im Video seht ihr, wie ihr sie am besten einsetzt.

Hausmittel gegen Fliegen: Fliegenplage vorbeugen 

Um Fliegen und andere Insekten nicht unnötig anzuziehen, solltest du ein paar vorbeugende Maßnahmen treffen. 

  • Wisch nach dem Essen Tisch und Geschirr sofort ab. Auch Ablagen solltest du von Krümeln und Essensresten reinigen, um keine Fliegen anzuziehen. 
  • Decke die Obstschale ab. Die zieht besonders die kleinen lästigen Obstfliegen oder Fruchtfliegen an. Sie legen ihre Eier in der Schale von überreifen Früchten ab. Aber keine Sorge! So wirst du sie schnell los: Fruchtfliegen loswerden.
  • Leere regelmäßig den Mülleimer und halte den Deckel geschlossen. Auch der Hausmüll ist ein Tummelplatz für Insekten, besonders Stubenfliegen und Fruchtfliegen. 
  • Lass Fenster und Türen nicht offen stehen oder versieh sie mit einem Insektengitter

Hausmittel gegen Fliegen: Vertreiben 

  • Lorbeeröl: Fliegen hassen den Geruch von Lorbeeren. Gib einfach ein paar Tropfen Lorbeeröl mit Wasser gemischt in eine Duftlampe. Du kannst auch ein Tuch in dem Öl tränken und ins Fenster legen, um Stubenfliegen fernzuhalten. Ein Aufguss aus Lorbeerblättern eignet sich perfekt als natürliches Mückenspray. Fülle das Hausmittel einfach in eine Sprühflasche und sprühe es auf Mülleimer, Obstschale und sonstige Tummelplätze.
  • Gewürznelken: Auch Gewürznelken sind ein wirksames Hausmittel gegen Fliegen. Hier kannst du wieder das Öl in Duftlampen träufeln, Tücher damit tränken oder kreativ werden. Eine Zitrone in zwei Hälften geschnitten und mit Gewürznelken verziert ergibt eine hübsche Deko für Heim und Garten, die die Fliegen hassen werden.
  • Eukalyptus: Mit Eukalyptusöl kannst du vorgehen wie mit Lorbeer- und Nelkenöl. Der starke Geruch von Eukalyptus wirkt sehr abschreckend auf Stubenfliegen.
  • Chayennepfeffer oder Chili: Löse das Pulver in warmem Wasser, gib die Mischung in ein Schälchen und stelle es an die Plätze, die du fliegenfrei halten möchtest. Auch dieses Hausmittel eignet sich als Raumspray. Übrigens hilft Pfefferwasser auch gegen Maden in der Mülltonne.
  • Tomatenpflanzen: Die perfekte Lösung für draußen. Bepflanze Terrasse und Balkon mit Tomatenpflanzen. Der Geruch wirkt abschreckend auf die summenden Biester. Du hast deine Ruhe und sogar noch frische Tomaten für den Salat. Wie das funktioniert, erfährst du hier. Tomaten pflanzen.
  • Streichhölzer: Wenn sich Horden kleiner Fliegen um deine Zimmerpflanzen tummeln, solltest du schnell handeln. Die sogenannten Trauerfliegen legen ihre Eier in der Blumenerde ab und ihre Larven ernähren sich von den Wurzeln deiner Pflanzen. Stecke ein paar Streichhölzer mit den Köpfen nach unten in die Blumenerde. Durch das Gießwasser verteilt sich der Schwefel in der Erde und tötet die Larven ab. 

Hausmittel gegen Fliegen: Fliegenfallen 

Fliegenpapier

Fliegenpapier ist eine der gängigsten Fliegenfallen. Den Fliegenfänger kannst du ganz einfach selbst basteln. Fülle dafür 750 ml Sonnenblumenöl in einen Topf. Gib ein paar Löffel Honig und 100 Gramm Harz dazu und erwärme die Mischung bis das Harz richtig klebrig ist. Schneide Backpapier in Streifen, tunke es ein, lass es abkühlen und trocknen – und fertig ist die Fliegenfalle. 

Fleischfressende Pflanzen

Sie sind ein Blickfang und der perfekte Fliegenfänger. Du musst nichts weiter tun als sie gelegentlich zu gießen. Eine fleischfressende Pflanze ist wohl die unkomplizierteste natürliche Fliegenfalle.

VIDEOEMPFEHLUNG

Pfanne putzen
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hausmittel gegen Fliegen: Fliege in der Wohnung
Hausmittel gegen Fliegen: So wirst du die Plagegeister los

Sie sind lästig und können Bakterien übertragen. Doch es gibt wirksame Hausmittel gegen Fliegen. Im Video seht ihr, welche Pflanze besonders effektiv ist! 

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden