Holzwürmer bekämpfen: So wirst du sie los!

Wenn sich der Holzwurm im Möbelstück niedergelassen hat, ist das sehr ärgerlich! Wie du Holzwürmer bekämpfen kannst und die kleinen Nagekäfer wieder loswirst, verraten wir hier.

Was sind Holzwürmer?

  • Der Holzwurm ist die Larve des Gewöhnlichen oder Gemeinen Nagekäfers, der sich in verbautem Holz niederlässt und dort in Holzspalten seine Eier ablegt. 
  • Mit einer Größe von wenigen Millimetern fressen sich die Larven durch das Holz und richten dort sichtbaren Schaden an. 
  • Holzwürmer bevorzugen feuchtes Holz, richtiges Heizen und Lüften ist daher das A und O, um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren!

So erkennst du Holzwürmer

  • Sobald du kleine Löcher und Fraßgänge in deinen Möbeln oder im Balken erkennst, könnte es sein, dass sich Holzwürmer breitgemacht haben. 
  • Der Geruch nach feuchtem Holz ist oft schon ein mögliches Indiz für Holzwürmer.
  • Auch morsches Holz und verminderte Festigkeit können ein Hinweis für Holzwürmer sein.
  • Bei einem Holzwurmbefall können Fraßgeräusche hörbar werden.
  • Einen eindeutigen Nachweis erhältst du, indem du ein dunkles Papierblatt unter dem Möbelstück auslegst, auf dem sich nach einer Weile Holzmehl ansammelt, wenn sich Holzwürmer eingenistet haben. Auch tote und lebende Käfer können sichtbar werden.

Holzwürmer bekämpfen: Die besten Methoden

Holzwurm bekämpfen mit Zwiebel

  • Bei einem schwachen Befall kann Zwiebel das erste Mittel der Wahl sein. Halbiere eine Zwiebel und reibe das Holz damit ein. Die Schädlinge mögen den Geruch nicht und werden das Holz meiden.

Holzwürmer bekämpfen durch extreme Temperaturen

Holzwürmer reagieren empfindlich auf extrem warme oder kalte Temperaturen. Das kannst du zur Holzwurmbekämpfung nutzen und folgende Möglichkeiten ausprobieren:

  • Handelt es sich um kleine Gegenstände aus Holz, ist der Backofen (1 Stunde bei 60 Grad), die Sauna oder die Gefriertruhe die beste Wahl. Die Larven sterben bei 55 Grad oder minus 10 Grad ab. Allerdings darf bei Hitze das Holz nicht zu feucht sein, da sonst Trocknungsrisse entstehen.
  • In den Sommermonaten kannst du das Holz direkt der Sonne aussetzen oder es ins Auto legen und dieses dann in der Sonne parken. Du kannst das Holz auch mit einer schwarzen Folie umwickeln, bevor du es in die Sonne stellst – so erhöhst du die Temperatur.
  • Während eines trockenen Winters können Möbel oder Holz über Nacht an einem geschützten Platz nach draußen gestellt werden. Durch die Minusgrade stirbt der Holzwurm.

Holzwürmer bekämpfen durch Austrocknung

  • Holzwürmer brauchen eine feuchte Umgebung, sobald die Restfeuchte unter zehn Prozent fällt, sterben sie ab. Stelle das befallene Möbelstück in einen Raum mit Zentralheizung und lass es längere Zeit durchtrocknen.

Holzwürmer bekämpfen mit Essig

  • Als Hausmittel bietet sich Essigessenz an. Dafür füllst du die Essenz in eine Spritze (in Apotheken erhältlich) und spritzt den Inhalt in das Holzwurmloch.

Holzwurmbekämpfung durch Eicheln

  • Wenn sich die Holzwürmer in großen Möbelstücken niedergelassen haben, sind die anderen Methoden eher ungeeignet. In dieser Situation können Eicheln Abhilfe schaffen: Lege dafür Eicheln direkt neben das Holz – ihr Geruch wird die Holzwürmer anziehen. Nach und nach werden sie in die Eicheln umziehen, die du anschließend beseitigen kannst.
  • Die Prozedur musst du solange wiederholen, bis frische Eicheln nicht mehr befallen werden.
Wespen sitzen am Glasrand

Holzwürmer vorbeugen

  • Lass Bauholz ausreichend trocknen.
  • Vermeide unbedingt Erdbodenkontakt und Bodenfeuchte: Holz sollte im Freien immer auf Vorrichtungen wie Pfählen oder Bohlen gelagert werden. 
  • Im Freien solltest du außerdem auf einen Lagerplatz achten, der an einer sonnigen Stelle liegt, gut belüftet und trotzdem vor Feuchtigkeit sicher ist.
  • Lasuren können Wasser und Feuchtigkeit abwehren und helfen damit, einen Holzwurmbefall vorzubeugen.

Du bist auf der Suche nach weiteren Hausmitteln zur Beseitigung von Schädlingen? Hier erfährst du, wie du Staubläuse bekämpfen kannst. Und hier erklären wir, wie du Hausstaubmilben bekämpfen kannst. Wie du Fruchtfliegen loswerden kannst, erfährst du hier!

Du möchtest dich mit anderen über Haushaltstipps austauschen? Dann schaue doch mal in unsere Brigitte Community!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.