VG-Wort Pixel

Kochlöffel aus Holz So werden sie wirklich hygienisch sauber

So wird der gute Kochlöffel richtig sauber!
Mehr
Kochlöffel aus Holz sind umstritten. Manch einer schwört auf das natürliche Material, andere wiederum fürchten sich vor Keimen und Bakterien. Doch egal zu welcher Partei du gehörst – mit diesen Tipps werden Holzkochlöffel wirklich sauber.

Früher gab es ihn in so gut wie jeder Küche: Den guten, alten Holzlöffel. Doch während die einen immer noch überzeugt von dem Hilfsmittel sind, ist in den letzten Jahren eine Diskussion entfacht, was die Hygiene der Löffel betrifft. Da Holz immer kleine Risse habe, sei es DER ideale Nährboden für Bakterien, Keime und Viren. Nicht so lecker? Das findet auch die Gastronomie.

Mittlerweile sind in gewerblichen Küchen Gegenstände aus Holz verboten. Weder Holzbrett noch -löffel sind in der Profi-Küche zu finden. Zuhause bewährt sich der Helfer meist immer noch, weshalb eine gute Reinigung wichtig ist!

LS Brigitte

Mehr zum Thema