Kondenswasser am Fenster: So lässt es sich vermeiden

Kondenswasser am Fenster führt langfristig zur Schimmelbildung. Mit einfachen Tricks lässt sich das Risiko unkompliziert reduzieren.

Kondenswasser am Fenster: Frau wischt Fenster
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Autositze reinigen
Autositze reinigen: Dieser Trick macht sie wie neu

Beschlagene Fensterscheiben sind vor allem im Winter ein weitverbreitetes Problem. Sie erschweren die Sicht nach draußen und stellen auch ein Risiko für unsere Gesundheit dar.

Gefährliche Schimmelgefahr

In der kalten Jahreszeit kann es schon mal vorkommen, dass sich Kondenswasser an den Fensterscheiben ablagert. Und die kleinen Wasser-Tropfen sind nicht ganz ungefährlich. Denn das Wasser, welches sich an den Fenstern bildet, kann die Schimmelgefahr in den eigenen vier Wänden erheblich erhöhen - und damit auch die eigene Gesundheit stark gefährden, die vor allem im Winter anfälliger denn je ist. Damit unser Immunsystem nicht noch geschwächter wird, haben wir daher die Lösung gegen die hartnäckigen Wasserbildungen am Fenster.

Tipps gegen Kondenswasser am Fenster

Um sich und seinen Körper zu schützen, aber auch um wieder den Durchblick zu bekommen, sollte man daher wissen, wie man das Kondenswasser an den Fensterscheiben vermeiden kann.

Im Video zeigen wir euch, wie ihr dem vorbeugen könnt und erklären unter anderem, was die Fensterisolierung damit zu tun haben könnte. Gleich anschauen.

Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.