Kühlschrank stinkt: Tipps gegen schlechte Gerüche

Wenn der Kühlschrank stinkt, solltest du schnell handeln. Hier erfährst du, wie du ihn richtig reinigst und welche Hausmittel den Geruch bekämpfen.

Wenn uns beim Öffnen der Kühlschranktür ein unangenehmer Geruch entgegenschlägt, sollten wir schnell handeln. Vielleicht schimmelt in der Ecke ein Stück Käse vor sich hin oder es sammelt sich irgendwo Kondenswasser und bietet das perfekte Biotop für Bakterien und Keime. Mit den folgenden Tipps bringst du wieder frische Luft in deinen Kühlschrank. 

Kühlschrank stinkt: Warum? 

Zunächst solltest du der Ursache der unangenehmen Gerüche auf den Grund gehen. Räume den Kühlschrank am besten komplett aus und untersuche den Inhalt auf verdorbene Lebensmittel.   

Schau auch nach, ob sich auf den Ablagen eventuell Schmutzränder gebildet haben. Eingetrocknete Milch beispielsweise verbreitet schnell einen ziemlich fiesen Gestank.   

Kühlschrank stinkt: Richtig reinigen   

Wenn der Gestank nicht von verdorbenen Lebensmitteln rührt und der Kühlschrank nach dem Ausräumen immer noch komisch riecht, solltest du ihn einer gründlichen Reinigung unterziehen. 

  • Zum Kühlschrank reinigen musst du sämtliche Ablagen und entfernbaren Teile herausnehmen, zieh den Stecker und lass den Kühlschrank abtauen. 
  • Wisch das Innere des Kühlschranks mit einer Essig-Wasser-Lösung aus. Das ist ein starkes Hausmittel gegen Bakterien und Keime. Reinige damit auch die entnommenen Ablagen.  
  • Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Ablaufrinne, über die das entstehende Kondenswasser abläuft. Sie befindet sich an der hinteren Wand. Hier stauen sich oft Wasser und ausgelaufene Flüssigkeiten, was einen perfekten Nährboden für Keime bietet. Wasch die Ablaufrinne daher gründlich aus
  • Achte darauf, dass dabei kein Putzwasser in den Ablauf gelangt. Den Ablauf kannst du stattdessen vorsichtig mit einem Wattestäbchen säubern. Auch Pfeifenreiniger eignet sich perfekt zur Reinigung. 
  • Dann nimmst du dir die Ablaufschale vor. Die lässt sich in der Regel leicht herausziehen. Einzig bei einem Einbaukühlschrank könnte das etwas schwierig werden, da sie sich an der Rückseite des Kühlschranks befindet. Entferne die angesammelte Flüssigkeit und wasch die Schale gründlich mit Essigwasser aus. 
  • Auch die Gummidichtung um die Tür ist ein Sammelbecken für Schmutz. Zudem bildet sich durch die Feuchtigkeit zwischen den Rillen schnell ein leichter Schimmelbelag. Reinige die Zwischenräume also gründlich mit einem feuchten Lappen oder einer Bürste und etwas Haushaltsreiniger. Achte darauf, einen milden Reiniger zu verwenden, der das Gummi nicht angreift und austrocknet. 
  • Du solltest deinen Kühlschrank mindestens ein- bis zweimal im Jahr gründlich reinigen, um erneuter Geruchsbildung vorzubeugen. 

Kühlschrank stinkt: Hausmittel gegen schlechte Gerüche 

Wenn der Kühlschrank stinkt, bietet sich zudem eine Reihe von Hausmitteln an, die Gerüche neutralisieren und die Luft reinigen. 

  • Kaffeepulver: Ein wahres Wundermittel gegen den Gestank. Stelle einfach eine Tasse Kaffeepulver in deinen Kühlschrank und erfreue dich am Kaffeeduft, wann immer du die Kühlschranktür öffnest. Sobald es wieder stinkt, solltest du das Pulver wechseln. Entsorge das verbrauchte Pulver, wenn es seinen Dienst verrichtet hat.
  • Natron: Auch Natron kann unangenehme Gerüche neutralisieren – und das ganz ohne Eigengeruch. Fülle eine Tasse oder Schüssel mit 50 Gramm Natronpulver und lass sie im Kühlschrank stehen. Bei erneuter Geruchsbildung wird dann einfach frisches Pulver reingestellt. Statt Natron kannst du auch Backpulver verwenden. 
  • Essig: Er reinigt die Luft vom Gestank, riecht dabei allerdings selbst sehr stark. Wenn dich das nicht stört, stell einfach eine Schüssel mit weißem Haushaltsessig in deinen Kühlschrank. Essigessenz ist auch sonst in Küche und Bad ein hilfreicher Fleckentferner. 
  • Zitrone: Schneide eine Zitrone in zwei Hälften und leg sie in den Kühlschrank. Sie bindet den schalen Geruch und verströmt gleichzeitig ein angenehm frisches Zitrusaroma.

Was ist zu tun, wenn die Waschmaschine stinkt oder die Handtücher stinken? Diese und weitere Wäsche-Tipps findest du auf unserer Pinterest-Pinnwand

Kühlschrank reinigen - so funktioniert's!

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kühlschrank stinkt: Frau am Kühlschrank
Kühlschrank stinkt: Tipps gegen schlechte Gerüche

Wenn der Kühlschrank stinkt, solltest du schnell handeln. Hier erfährst du, wie du ihn richtig reinigst und welche Hausmittel den Geruch bekämpfen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden