Leinen waschen: Darauf musst du achten

Kleidungsstücke aus Leinen sind empfindlich, doch du musst sie nicht immer in die Reinigung geben. Hier erfährst du, was du beim Leinen waschen beachten musst.

Leinen waschen: Waschmaschine – ja oder nein?

Sowohl bei Leinenbettwäsche als auch bei Kleidungsstücken aus Leinen solltest du den Pflegehinweis samt Waschanleitung beachten, damit du die Fasern nicht zerstörst. Generell kannst du Leinenstoffe in die Waschmaschine geben.

  • Leinenwäsche ist empfindlich und sollte vor allem bei einem Kleidungsstück mit Fransen in einen Wäschesack gegeben werden.
  • Wähle einen schonenden Waschgang, bei dem der Schleudergang nicht höher als 600 Umdrehungen pro Minute beträgt, da die Leinenwäsche die Restfeuchte für das Trocknen benötigt. 
  • Damit die Gewebefarbe nicht ausbleicht, sollte drauf geachtet werden, dass keine optischen Aufheller im Waschmittel vorhanden sind. Wasche den Stoff bestenfalls mit einem flüssigen Feinwaschmittel – ohne Bleichzusätze
  • Wasche farbige Leinen bei 40 Grad Waschtemperatur, ungefärbtes Leinengewebe bei 60 Grad. Bettwäsche aus weißen Leinen oder Naturleinen kannst du sogar bei 95 Grad waschen. Welches Waschmittel für deine Bettwäsche geeignet ist, erfährst du hier: Bettwäsche waschen

Leinen waschen: Trockner – ja oder nein?

Leinengewebe sollte nicht im Wäschetrockner trocknen, da die Fasern beschädigt werden könnten und Knitter- und Einlaufgefahr besteht. Für den Leinenstoff eignet sich vielmehr das Trocknen an der frischen Luft – aber nicht direkt in der prallen Sonne. Nachdem die Leinenwäsche beim Waschen nur wenig geschleudert wurde, kannst du sie feucht auf einem Wäscheständer oder auf einem Bügel aufhängen und mit der Hand glatt streichen. 

Leinen waschen: Bügeln – ja oder nein?

Ja, aber bitte heiß! Solange der Leinenstoff noch recht klamm ist, solltest du ihn mit großer Hitze bügeln. Leinenfaser mit Stickereien solltest du auf links drehen. Bettwäsche bügeln ist ein Thema für sich – bei Leinenbettwäsche kann das jedoch jeder nachvollziehen, oder? 😉 Damit keine Flecken auf dem Stoff entstehen, solltest du auch das Bügeleisen entkalken und reinigen. 

Ein anderes Kleidungsstück macht dir viel mehr Sorgen? Die besten Wäsche-Tipps findest du auf unserer Pinterest-Pinnwand.  

Dunkle Wäsche waschen: So bleicht sie nie mehr aus
Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.