VG-Wort Pixel

Diese Klammern sind absolute Allroundtalente!

Diese Klammern sind absolute Allroundtalente!
© BRIGITTE
Habt ihr auch diese Papierclips zu Hause oder im Büro rumliegen? Ihr werdet staunen, was man mit Foldback-Klammern alles anstellen kann!

Sie heißen Foldback-Klammern, werden aber auch Vielzweckklemmen, Mehrzweckklammern, Papierklemmen oder Papierclips genannt.

Um Papier zusammenzuhalten, wurden sie ursprünglich erfunden. Der Amerikaner Louis E. Baltzley wollte 1910 seinem Vater Edwin Baltzley, einem Schriftsteller und Erfinder, das Verwalten seiner Manuskripte erleichtern.

Die Vorteile der Foldback-Klammern: Sie fassen eine Menge Papier, ohne es zu beschädigen, und sie können problemlos wieder entfernt werden.

Womit Herr Baltzley sicherlich nicht gerechnet hätte, ist der Erfindergeist dieses jungen Mannes, der uns in seinem Video zeigt, wie er die Foldback-Klammern für tausend nützliche Dinge einsetzt. Als Smartphone-Halter, Kabelhalter, Hosenhalter, Wollehalter ... und und und.

Schaut euch den Clip an, der euren Alltag ein kleines Stückchen komfortabler machen wird:


Mehr zum Thema