VG-Wort Pixel

So wird euer Schwamm in zwei Minuten keimfrei


Ihr habt keine Lust, ständig neue Putzschwämme zu kaufen? Dann haben wir gute Nachrichten: Mit diesem Trick sind eure Schwämme in zwei Minuten wieder keimfrei.

Schwämme und Lappen gehören zu den Dingen im Haushalt, die besonders keimbelastet sind. Deswegen müssen wir sie auch regelmäßig, mindestens jedoch einmal in der Woche, austauschen. Das geht auf Dauer ganz schön ins Geld. "Muss aber nicht", sagt Haushaltsexpertin Yvonne Willicks ("Servicezeit", "Der Haushaltscheck mit Yvonne Willicks"). "Denn in der Mikrowelle lässt sich das Putzmaterial wieder sauber dampfen."

Wie das geht? Schwamm oder Lappen gut anfeuchten und dann für zwei Minuten ab in die Mikrowelle. Danach sind die Putzhelfer so gut wie neu, die Mikrowelle tötet etwa 99 Prozent der Keime. Wichtig: Lappen oder Schwämme dürfen keine Metallteile enthalten.


Mehr zum Thema