Monitor reinigen: So geht’s am besten

Um dauerhaft etwas am Bildschirm sehen zu können, sollte man ab und zu seinen Monitor reinigen. Wie das am besten funktioniert, erfährst du hier.

Staub, Fingerabdrücke oder Wasserflecken setzen sich schnell als unschöne Punkte am Bildschirm fest. Um am Monitor weiter etwas erkennen zu können, solltest du regelmäßig deinen Monitor reinigen. Wie du am besten deinen Monitor sauber machen kannst, welchen Bildschirmreiniger du zum Behandeln deiner Hardware verwenden solltest und was es noch für Tipps gibt, deinen Flachbildschirm oder Handy-Display zu putzen, erfährst du hier. 

Monitor reinigen: Reinigung mit Reinigungs- und Hausmittel 

  • Da Reinigungsmittel flüssig sind und in der Regel Alkohol enthalten, sind viele vorsichtig mit Reinigern an elektronischer Hardware. Diese Vorsicht ist auch nicht fehlplatziert, mit Reinigungsmitteln kann man Bildschirme dennoch reinigen. Stelle zunächst sicher, dass du die Stromversorgung des Monitors entfernst
  • Verwende für die Reinigung ausschließlich Mikrofasertücher. Diese verursachen im Gegensatz zu Putzlappen oder Haushaltspapier, keine Kratzer auf dem Bildschirm oder Display. 
  • Leichten Schmutz wie Staub und Fingerabdrücke am Bildschirm bekommst du einfach mit Wasser wieder weg. Feuchte dazu das Mikrofasertuch etwas an. Mache das Tuch nie richtig nass, ansonsten kann Wasser in das Gerät gelangen, was es unbrauchbar machen kann. Achte außerdem beim Reinigen darauf, dass du von oben nach unten wischst. Kreisförmige Bewegungen verteilen nur den Schmutz auf dem Bildschirm. 
  • Hartnäckige Verschmutzungen wie Fettflecken, die zum Beispiel vom Essen am PC kommen, kannst du mit einem TFT-Reiniger behandeln. Ein paar Spritzer davon auf einem Mikrofasertuch reichen und wische dann mit leichtem Druck von oben nach unten über den Bildschirm. Sprühe das Mittel nie direkt auf den Monitor. 
  • Um deinem Display neuen Glanz zu verschaffen, kannst du auch ganz einfach ein Hausmittel herstellen. Dieser besteht aus Wasser und Essig. Mische Wasser und Essig in einem Verhältnis von 1:1 und fülle die Reinigungslösung in eine Sprühflasche. Sprühe ein paar Mal auf ein Mikrofasertuch wische damit über deinen Bildschirm. 

Monitor reinigen: Do’s und Dont’s 

Willst du deine Monitore sauber kriegen, solltest du dir am besten noch einmal diese Tipps durchlesen. 

Monitor reinigen – Do’s 👍 

  • Reinige deinen Flachbildschirm am besten mit einem Microfasertuch. Mit anderen Reinigungstüchern riskierst du Kratzer. 
  • Mit Brillenputztüchern lässt sich der Bildschirm auch einfach reinigen. Die Tücher sind weich genug und der Reiniger von Brillenputztüchern ist schonend genug, um den Bildschirm nicht zu schädigen. 
  • Für schwer erreichbare Stellen, wie Ecken oder die Verbindung zwischen Tastatur und Bildschirm am Laptop kannst du Pinsel oder Wattestäbchen benutzen. Achte auch hierbei, dass du sie nie richtig nass machst! 
  • Du kannst dir aus Essig und Wasser selbst Reiniger herstellen. Benutze ansonsten für härtere Verschmutzungen TFT-Reiniger. Mehr Infos zu DIY-Reiniger gibt es hier: Putzmittel selber machen

Monitor reinigen – Dont’s 👎

  • Tränke dein Tuch niemals in Wasser und wische damit über den Bildschirm. Wasser in dem Gerät kann Kurzschlüsse verursachen. Die können teuer und schmerzhaft sein. 
  • Verzichte auf Haushaltspapier, Taschentücher oder Putzlappen. Die verursachen Kratzer. 
  • Auch mit Scheuermittel, Glasreiniger oder Spülmittel solltest du deinen Monitor nicht behandeln. Diese sind zu aggressiv und verursachen Schlieren. 
  • Sprühe Reinigungsmittel nie direkt auf die Hardware. 
  • Verzichte auch darauf, schnell Flecken mit dem Fingernagel zu beseitigen. Davon bekommst du schlimme Kratzer auf deinem Bildschirm. 
  • Mache beim Thema Hausmittel keine Experimente. Bildschirme sind sehr empfindlich.

Weitere Haushaltstipps rund um die Reinigung in den eigenen vier Wänden gibt es auf unserer Pinterest-Pinnwand. Vom Fenster putzen übers Rost entfernen bis hin zum Wasserkocher entkalken ist alles dabei.

VIDEOTIPP: Deshalb solltest du deinen Spiegel mit einer Kartoffel einreiben

Spiegel putzen
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Monitor reinigen: Bildschirm mit Tuch reinigen
Monitor reinigen: So geht’s am besten

Um dauerhaft etwas am Bildschirm sehen zu können, sollte man ab und zu seinen Monitor reinigen. Wie das am besten funktioniert, erfährst du hier.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden