Orangenreiniger - der natürliche Alleskönner

Ob gekauft oder selbst gemacht – Flecken und fiese Gerüche werden wir mit Orangenreiniger schnell los. Und das beste: Der Reiniger enthält keinerlei chemische Inhaltsstoffe.

Orangenreiniger: Das kann der Allzweckreiniger

Der Orangenreiniger ist aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe sehr beliebt und obendrein noch ein echter Universalreiniger. Wir verraten, was der Allzweckreiniger alles kann:

  • Fleckentferner: Bei Verschmutzungen auf glatten Oberflächen kann der natürliche Reiniger Abhilfe leisten. Damit könnt ihr Kugelschreiberflecken, Schmieröl oder auch Klebereste entfernen.  
  • Fettlöser: Der Orangenreiniger ist ebenfalls ein kraftvoller Fettlöser. Sowohl bei fettigen Töpfen, beim verschmutzten Herd, bei der Dunstabzugshaube als auch beim Geschirr kann er dank natürlichen Orangenöl Fettflecken entfernen.
  • Badreiniger: Auch als Badreiniger oder zur Anwendung in der Küche ist er einsetzbar, da er eine extreme Kalklösekraft hat. Damit werden selbst hartnäckigste Verschmutzungen entfernt. 
  • Polsterreiniger: Selbst zur Polsterreinigung und speziell bei Flecken auf dem Polster ist der Allzweckreiniger einsetzbar. Was ihr bei Leder beachten müsst, erfahrt ihr hier: Ledersofa reinigen.
  • Poliermittel: Orangenreiniger bekämpft obendrein Verschmutzungen auf glänzende Flächen und lässt sie wieder strahlen – streifenfrei. Auch zum Silber reinigen oder Weingläser säubern sind sie geeignet. 

Achtung: Der Allesreiniger kann zwar ziemlich viel, doch bei Kalkstein sollten wir die Finger von ihm lassen. Die enthaltene Säure des Orangenreinigers greift den Kalk an und zerstört die Oberfläche – und das wollen wir natürlich nicht. Greifen wir zum reinen Konzentrat, sollten wir bei der Dosierung außerdem einen Blick in die Produktinformation werfen. ☝️

Orangenreiniger selber herstellen – so geht's

Der handelsübliche Orangenölreiniger bzw. das Orangenreinger-Konzentrat besteht aus reinen ätherischen Ölen der Orange. Das Orangenöl riecht nicht nur sehr angenehm, sondern ist auch noch umweltfreundlich. Aber auch selbst gemachter Orangenreiniger hat eine genauso effektive Wirkung, da die Schalen der Zitrusgewächse ätherische Öle enthalten, die desinfizierend und aromatisierend wirken.

Das brauchen wir dafür:

  • Schalen von 5-6 Orangen (alternativ können wir auch andere Zitrusfrüchte wie Zitronen, Mandarinen oder Grapefruits nehmen)
  • 1 Flasche weißer Essig
  • 1 TL Flüssigseife (bei Bedarf)
  • feines Sieb
  • Einmachglas
  • leere Sprühflasche

DIY Orangenreiniger – Step-by-Step-Anleitung:

  1. Schält die Orangen und gebt die Orangenschalen in das Einmachglas.
  2. Füllt das Glas komplett mit Essig auf und verschließt es.
  3. Stellt den DIY Reiniger an einen kühlen Ort und wartet etwa zwei bis drei Wochen. Da die Schalen den Essig aufsaugen, könnt ihr gegebenenfalls etwas Essig nachgießen. 
  4. Sobald sich der Essig dunkel verfärbt ist der Orangenreiniger fertig.
  5. Gießt ihn durch ein feines Sieb in eine Sprühflasche. 
  6. Gebt einen Spritzer Flüssigseife oder Spülmittel hinzu, damit die Oberflächenspannung reduziert wird. Somit bleibt der DIY Orangenreiniger auch auf glatten Oberflächen haften. 

Putzmittel selber machen funktioniert ganz einfach. Auch aus Essigessenz können wir einen DIY Essigreiniger herstellen, der sich perfekt zum Wasserkocher entkalken eignet. Mehr Tipps gibt es im Video:

Wasserhahn, Kalk
Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Orangenreiniger: Orangenschalen für Orangenreiniger
Genialer DIY-Fleckentferner: Orangenreiniger aus nur 3 Zutaten

Ob gekauft oder selbst gemacht – Flecken und fiese Gerüche werden wir mit Orangenreiniger schnell los. Und das beste: Der Reiniger enthält keinerlei chemische Inhaltsstoffe.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden