VG-Wort Pixel

Plastikmüll reduzieren Diese Tipps helfen euch unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden

Plastikverpackungen häufen sich vor allem bei Lebensmitteln.
Mehr
Viele unserer Lebensmittel sind in Plastik verpackt. Diese Tüten und Folien fliegen danach in den Abfall und sind größtenteils unnötig. Mit einigen Tipps könnt ihr die Müllproduktion vermeiden. 

Jedes Jahr produziert jede:r Deutsche mehr als 39 Kilogramm Plastik-Verpackungsmüll. In Bezug auf den Klima- und Umweltschutz ist das alles andere als eine gute Bilanz. Viele der Plastikverpackungen fallen bei Lebensmitteln und frischen Produkten an. Oft müssen die Artikel vor der Verarbeitung ohnehin noch gewaschen werden, was die Plastikverpackung oft unnötig macht. 

Plastikmüll reduzieren - Tipps für einen nachhaltigeren Einkauf 

Natürlich sind Plastikverpackungen nicht überall zu vermeiden, aber manche Produkte können auch nachhaltiger erworben werden. Die Herstellung und der Transport von Plastikverpackungen machen insgesamt etwa fünf Prozent des CO2-Fußabdrucks aus. Das können wir durch wenige Änderungen in unserem Einkaufsverhalten um einiges reduzieren. Wie das geht, erfahrt ihr im Video. 

Verwendete Quelle: RTL.de

pkl Brigitte

Mehr zum Thema