VG-Wort Pixel

Verschwendung aufgedeckt: Mit diesem Kühlschrank-Test spart ihr viel Geld!

Diese versteckten Stromfresser machen jeden Kühlschrank zum Energieverschwender
Mehr
Jeder Kühlschrank kann noch energiesparender werden - im Video seht ihr, mit welchen Tricks ihr den Stromverbrauch dramatisch senkt!

Kühlschränke sind eine wunderbare Erfindung, die nur einen kleinen Haken haben: Sie müssen wirklich rund um die Uhr, sieben Tage die Woche eingeschaltet bleiben - sonst bringen sie nichts. Zum Glück sind die Geräte gerade in den letzten Jahren sehr viel moderner und sparsamer geworden. Doch auch der fortschrittlichste Kühlschrank verbraucht laufend Energie und treibt eure Stromrechnung in die Höhe. Doch dagegen könnt ihr ganz leicht etwas tun!

Die Staubfalle

Kaum jemand von uns wirft je einen Blick auf das kleine Lüftungsgitter, das meistens an der Oberseite des Kühlschranks angebracht ist. Wozu auch - da gibt es ja auch kein Essen zu holen. Tatsächlich solltet ihr euch dieses Gitter aber unbedingt einmal näher ansehen, denn es hat viel mit dem Energieverbrauch eures Gerätes zu tun. Wenn sich nämlich im Laufe der Zeit viel Staub auf dem Gitter gesammelt hat, kann die Wärme nicht mehr richtig abfließen. Die Folge: Der Kühlschrank muss härter dafür arbeiten, die Temperatur zu halten - und verbraucht damit mehr Energie. Deshalb solltet ihr mindestens einmal pro Jahr dieses Lüftungsgitter reinigen, und gegebenenfalls Staub wischen. Und falls ihr Töpfe, Servietten, Lebensmittel oder andere Küchen-Utensilien auf dem Gitter abgestellt habt: Schnell weg damit - dafür gibt es Regale, die keinen Strom fressen!

Noch ganz dicht?

Die zweite versteckte Kühlschrank-Falle versteckt sich in der Gummidichtung, mit der die Tür umschlossen ist. Oft ist diese Dichtung nämlich im Laufe der Jahre porös und brüchig geworden, womit die Außenluft dauerhaft in den Kühlschrank eindringen kann. Das ist in etwa so effizient wie den ganzen Tag mit offenem Fenster zu heizen - nämlich gar nicht. Zum Glück könnt ihr ganz einfach mit einem schnellen Test herausfinden, ob das Problem bei euch besteht.

Der Kühlschrank-Test bringt es ans Licht!

Dazu müsst ihr nur eine eingeschaltete Taschenlampe in euren Kühlschrank legen, und anschließend in eurer Küche das Licht ausschalten. Wenn ihr dann im dunklen Raum seht, das Licht durch die Türritzen dringt, wisst ihr Bescheid: Eure Dichtung sollte mal dringend ausgetauscht werden!

Die versteckten Stromfresser, und wie ihr sie beseitigt

Am schlimmsten sind allerdings vor allem drei Energie-Vampire, die eurem Kühlschrank besonders zu schaffen machen. Im Video oben seht ihr, worauf ihr achten müsst - und wie ihr sie vermeidet!

heh Brigitte

Mehr zum Thema