Tomatenflecken entfernen: Hausmittel und Tipps

Beim Kochen und beim Essen spritzt gerne mal Tomatensoße auf unsere Kleidung. Wie ihr Tomatenflecken entfernen könnt, erfahrt ihr hier. 

Sowohl Waschbenzin, Bleichmittel als auch Fleckensalz eignen sich für die Entfernung von Tomatenflecken. Jedoch belasten all diese chemischen Reiniger die Umwelt, sind gesundheitsschädlich und meist unverschämt teuer. Ein Glück gibt es hilfreiche Hausmittel, mit denen wir mit gutem Gewissen Flecken entfernen können. 

Frische Tomatenflecken entfernen

  • Salmiakgeist: Salmiakgeist in eine lauwarme Seifenlauge mischen, auf den Tomatenfleck tupfen und einwirken lassen. Das Kleidungsstück danach wie gewohnt in die Waschmaschine geben. 
  • Kohlensäurehaltiges Mineralwasser: Mineralwasser ist ein guter Fleckenlöser und übrigens auch beim Rotweinflecken entfernen ein wirksames Mittel. Das Textilstück samt Ketchupflecken kann darin entweder komplett eingeweicht werden oder wir formen eine Mulde aus dem Stoff, in die das Mineralwasser gegossen wird. Wenn keine Bläschen mehr aufsteigen, ist der Flecken im besten Fall schon entfernt. Andernfalls kann mit einem Baumwolltuch nachgetupft werden. 
  • Rasierschaum: Ob Ketchup- oder Tomatensaftflecken - besonders bei Kleidung und Teppichen eignet sich Rasierschaum. Den Fleck einfach komplett mit Rasierschaum bedecken und das Ganze einwirken lassen. Danach kann der restliche Schaum abgewischt werden. 

Eingetrocknete Tomatenflecken entfernen

  • Gallseife: Eingetrocknete Tomatensoße auf dem T-Shirt? Keine Sorge! Hartnäckige Tomatensoßenflecken können ganz einfach mit Gallseife entfernt werden. Den Fleck anfeuchten und mit Gallseife einreiben. Nach einer guten halben Stunde kann das Kleidungsstück wie gewohnt gewaschen werden. 
  • Essig/ Essigessenz: Den Tomatenfleck mit etwas Essig (oder Essigessenz) beträufeln, einwirken lassen und anschließend wie gewohnt waschen. 
  • Backpulver: Bei Tomatenflecken auf Kunststoff hilft der Alleskönner: Backpulver. Einfach Backpulver in heißem Wasser untermischen und auf den Fleck auftragen, einwirken lassen und schon müssen wir nicht mehr Schrubben. Backpulver hilft nicht nur bei der Fleckentfernung, sondern auch beim Entkalken. Schaut mal hier: Wasserkocher entkalken

Noch mehr Haushaltstipps findet ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand. Hier findet ihr alles, was den Haushalt einfach macht und Zeit spart.

Doch, echt: DAFÜR ist das Fach unter dem Backofen da!


Schu

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Tomatenflecken entfernen: Soße spritzt aus Pfanne
Tomatenflecken entfernen: Hausmittel und Tipps

Beim Kochen und beim Essen spritzt gerne mal Tomatensoße auf unsere Kleidung. Wie ihr Tomatenflecken entfernen könnt, erfahrt ihr hier.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden