VG-Wort Pixel

So oft solltest du deine Handtücher wirklich waschen

Handtücher waschen
© goffkein.pro / Shutterstock
Viele Menschen waschen ihre Handtücher viel zu selten. Dabei können sich in ihnen besonders gut Bakterien und Pilze vermehren – und das bereits nach kurzer Zeit.

Handtücher waschen? Machen die meisten Menschen nur unregelmäßig. Schließlich benutzt man sie nur, wenn man selbst schon sauber, also frisch gewaschen ist. Dass sie dadurch jedoch kaum dreckig werden, ist ein Mythos. 

Im Gegenteil: Handtücher können sich zu richtigen Keimschleudern entwickeln. Das feuchte Milieu im meist vom Wasserdampf erhitzten Badezimmer ist ein Paradies für Bakterien und Pilze. Die feiern eine winzige Party – auf dem Handtuch, mit dem du dir morgens das Gesicht abtrocknest. Keine schöne Vorstellung, oder?

Warum du Handtücher regelmäßig austauschen solltest

Die Ursache dafür ist ganz natürlich: Beim Abtrocknen gelangen kleine Hautpartikel in das Handtuch. Die werden zur Lebensgrundlage für Pilze & Co., die sich im Frottee munter vermehren. Zusätzlich hat jeder Mensch Bakterien in und auf seinem Körper, die sogar gesund und wichtig sind – wenn sie ausgeglichen sind und sich nicht unkontrolliert anreichern. Im Handtuch befindet sich also ein Mix aus Keimen und Hautschuppen, die wir nicht bemerken. Deswegen sieht man Handtüchern selten an, dass sie dreckig sind.

Übrigens solltest du niemals dasselbe Handtuch für die Hände und das Gesicht verwenden. An den Händen befinden sich die meisten Keime – die im Gesicht nichts zu suchen haben. 

So häufig solltest du Handtücher waschen

Als Faustregel gilt: Handtücher sollten nicht öfter als drei Mal benutzt werden. Wer täglich duscht, sollte sein Handtuch also auch alle drei Tage austauschen. Dazu wird empfohlen, Handtücher nicht mit anderen Haushaltsmitgliedern zu teilen und sie nach dem Duschen so schnell wie möglich gerade aufzuhängen, damit sie gut durchtrocknen können. 

Egal, wie häufig wir waschen - diesen Fehler machen wir trotzdem fast alle.
Mehr

Keine Sorge: Zum Abtöten der Keime reicht es übrigens schon aus, die Handtücher bei 60 Grad zu waschen. Danach sollten sie ebenfalls gut getrocknet werden. 


Mehr zum Thema