VG-Wort Pixel

VORSICHT! Wichtiger Produkt-Rückruf bei IKEA

IKEA
© Shutterstock/ Radu Bercan
Wegen eines Sicherheitsmangels ruft Ikea nun den 'MYSINGSÖ’-Strandstuhl zurück. Eine Verletzungsgefahr ist hier nicht auszuschließen. 

Genug vom Winter? Dann wird es Zeit, mal ein bisschen Sommer-Flair in dein Zuhause zu bringen. Mit einem schicken Strandstuhl klappt das schon ganz gut. Doch wer einen 'MYSINGSÖ'-Strandstuhl bei Ikea gekauft hat, sollte ihn dringend zurückbringen. Es besteht extreme Sturz- und Einklemmgefahr.

IKEA Strandstuhl MYSINGSÖ
© IKEA

Bereits fünf Kunden haben sich verletzt und mussten sich medizinisch behandeln lassen. "Nach dem Waschen des Stoffs besteht die Möglichkeit, dass der Stuhl nicht korrekt montiert wird, was zu Stürzen oder dem Einklemmen von Fingern führen könnte", so das Möbelhaus. Auch wenn der Stuhl alle Tests bezüglich Mechanik, Textilien und Chemikalien bestanden hatte, reagiert IKEA auf die eigengegangen Meldungen.

Was kann ich als betroffener Kunde tun?

Betroffene Kunden können den Stuhl zurückgeben und erhalten die komplette Rückerstattung des Kaufpreises. IKEA hat das Model mittlerweile überarbeitet und ab Februar soll eine neue Variante erhältlich sein.

Bei weiteren Fragen können sich Kunden an die kostenfreie IKEA-Rufnummer 0800-2255453 wenden.  

Videoempfehlung:

VORSICHT! Wichtiger Produkt-Rückruf bei IKEA
Schu

Mehr zum Thema