Très Chic! Pariser Metro-Fliesen sind DER Mega-Trend für dein Zuhause

Neuer Trend: Von den Kacheln in alten Pariser Metrostationen inspiriert, schmücken nun Metro-Fliesen Küche und Bäder.

Fliesen als Lieblingselement in der Wohnung? Oh JA, diese schon! Metro-Fliesen haben den Weg aus alten Pariser U-Bahn-Stationen in Küche und Badezimmer gefunden. In strahlendem Weiß gehalten, sind sie zwar minimalistisch, aber dennoch ein Hingucker.

Der Raum wirkt heller

Der große Vorteil bei den Metro-Fliesen: Sie reflektieren viel Licht. Das ist übrigens auch der Grund, warum sie in Metro-Stationen zum Einsatz kamen. Die elektrischen Lampen waren früher schwach – hier konnten die hellen Fliesen Abhilfe leisten und die Fahrgäste mussten nicht im Dunklen warten.

Hübsch und pflegeleicht

Der Underground-Look sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch ziemlich pflegeleicht. Einfach abwaschen, fertig!

Eine hübsche Ergänzung zu Holz

Besonders schön: der Hell-Dunkel-Kontrast

Aber natürlich gibt es die Fliesen  auch in farbig  

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Très Chic! Metro-Fliesen sind DER Mega-Trend für dein Zuhause
Très Chic! Pariser Metro-Fliesen sind DER Mega-Trend für dein Zuhause

Neuer Trend: Von den Kacheln in alten Pariser Metrostationen inspiriert, schmücken nun Metro-Fliesen Küche und Bäder.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden