Osterdeko aus Filz basteln

Osterdeko aus Filz können wir ganz einfach selber machen und als Tischdeko oder zum Verschenken verwenden. Alle Ideen und Anleitungen findet ihr hier. 

Eier mit Filz

Nicht nur das Eier bemalen macht Spaß, sondern auch andere Osterbasteleien. Egal, ob ausgepustet (Eier ausblasen) oder hartgekocht: So werden die Ostereier auf dem Frühstückstisch zum Hingucker!

Das braucht ihr:

  • bunten Bastelfilz 
  • farblich passendes Satinband
  • braune oder weiße Eier


So wird's gemacht: Für jedes Ei zwei Filzstreifen von 2 cm Breite und 30 cm Länge schneiden. Die Streifen längs ums Ei legen, oben mit Satinband zusammenbinden. Tipp: Wenn man braune und weiße Eier mit dunklem Filz verziert, wird's richtig edel!

Osterkerze mit Graskranz

Ganz schnell eine kleine Wiese auf den Tisch zaubern!

Das braucht ihr: 

Bastelfilz, Satinband, Stumpenkerzen.

So wird's gemacht: Schneidet einen Filzstreifen von etwa 4 cm Breite, der lang genug ist, um ein Mal um die Kerze gelegt zu werden. Dann eine Seite mit der Schere in unregelmäßige Zacken einschneiden. Mit einem schmalen Satinband um die Kerze binden. Kann leicht wieder entfernt werden, wenn die Kerze heruntergebrannt ist.

Tipp: Gras muss nicht immer grün sein - vielleicht passt ein leuchtendes Pink viel besser zu eurem Geschirr!

Kleine Geschenktüte "Möhre"

Diese Möhre enthält zwar keine Vitamine, aber kleine süße Überraschungen!

Das braucht ihr: Bastelfilz grün und orange, grünes Satinband, beigen Zwirn, Nähgarn, Nadel.

So wird's gemacht: Schneidet ein "Kuchenstück" aus orangem Filz aus, die langen Seiten haben ca. 18 cm, die kurze Seite hat etwa 16 cm Länge. Die kurze Seite wird abgerundet - hier hilft ein großer Teller als Schablone! Für das "Möhrengrün" benötigt ihr einen Filzstreifen von etwa 9 x 16 cm. Hier ebenfalls mit dem Teller eine Rundung herausschneiden, die an das Orange angesetzt werden kann. Jetzt mit dem beigen Zwirn den orangen Filz mit großen, lockeren Stichen quer "durchweben". Das grüne Halbrund am Orange festnähen. Die Möhre seitlich zusammen legen und auf links zusammennähen. Umstülpen, mit kleinen Süßigkeiten füllen. Das Grün mit dem Satinband zusammenschnüren, dann streifig einschneiden.

Alle Ideen von Fotografin und Stylistin Thordis-Karlotta Rüggeberg.

Pinterest-Inspirationen: Osterdeko aus Filz

Filzeier

Umfilzte Eier zu Ostern eignen sich zum Aufhängen am Osterstrauch oder auch zum Verschenken. Dafür bunte Filzwolle um Styroporeier legen und mit einer Filznadel einstechen, sodass die Wolle hält. Für hübsche Muster einfach Filzwolle in einer anderen Farbe benutzen und diese erneut mit einer Filznadel befestigen.

Süße Häschen im Blumentopf

In einen Blumentopf können wir ganz einfach ein Hasen-Popo herausgucken lassen. Styroporeier (8 x 6 cm) mit brauner Filzwolle ummanteln (hierfür eignet sich die Nassfilzmethode). Füßchen aus Filz ausschneiden und mit einer Heißklebepistole oder Bastelkleber an das Styroporei anbringen. Für das Puschelschwänzchen des Hasen etwas Watte auf den Popo kleben. 

Ostereier aus Filz zum Aufhängen

Osterdekoration macht sich nicht nur an Tisch und Tür (Osterkranz basteln) gut, sondern auch an einem hübschen Osterstrauß. Wie einfach ihr aus Filz tolle Deko-Elemente nähen könnt, erfahrt ihr hier: Eierwärmer nähen.

Eierwärmer zu Ostern selber machen

Das Ei spielt an Ostern die Hauptrolle und deshalb brauchen wir auch österliche Eierwärmer. Neben Nähen ist Stricken, Häkeln und Basteln ebenso ein angesagter DIY-Trend. Schöne Ideen für Eierwärmer findet ihr hier: Eierwärmer nähen

Rosen aus Filz für den Osterkranz

Unsere Tischdeko zu Ostern muss nicht immer voll mit Hasen und Küken sein. Auch hübsche DIY-Blumen bringen die Frühlingsstimmung ins Osterkörbchen herbei. 

Osterkörbchen aus Filz selber machen

Ob für Schokoladenhäsen, Ostereier oder hübsche Dekoration - ein Osterkorb können wir auch ganz einfach aus Filz und ohne Kleber selber machen. Hierfür einen runden Filzzuschnitt auswählen, Ränder einschneiden und hochklappen - sodass zwei Reihen entstehen (siehe Foto). In die äußeren Filzteile einfach Löcher mit einer Sticknadel stechen und ein Faden durchziehen, damit das Körbchen hält.

Weitere Ideen für eure Osterdeko findet ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand

Ostereier im Metall-Look selber machen


Text und Bilder: Thordis Karlotta Rüggeberg
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Osterdeko aus Filz: Filzei als Anhänger
Osterdeko aus Filz basteln

Osterdeko aus Filz können wir ganz einfach selber machen und als Tischdeko oder zum Verschenken verwenden. Alle Ideen und Anleitungen findet ihr hier.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden